PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette (ohne Handgriffe!). Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 3-8€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Mrz
26
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Mrz 26 – Apr 1 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Apr
2
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 2 – Apr 8 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Apr
5
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Apr 5 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Apr
9
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 9 – Apr 15 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Apr
12
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Apr 12 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Apr
15
So
Super Social Soli Sunday Brunch
Apr 15 um 11:00 – 14:30
Super Social Soli Sunday Brunch @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
This event is all about inspiring and supporting each other to make some of the basic changes in our lives actually happen by doing them together!
 
10:30 doors open, meet and greet. Bring something healthy to share for Brunch, we have a kitchen
 
11:15 get active for 1 hour together: run, bike, walk or stay in to do yoga or athletics together
 
12:15 – 14:00 meet-up for brunch and supporting each other to transform some basic things in life like eating healthy/vegetarian/vegan, quitting smoking(or anything else), practicing a language, getting over a fear/anger/sadness or whatever else comes up that we can potentially help each other out with…
 
We will have a white board in the room where people can put suggestions for support-topics. At 12:30 we will see who wants to talk about what and then break into small informal conversation groups, enjoy brunch and each other’s company. Come and go as you please.
 
We will also have some nice collaborative up-cycling projects to keep your hands busy while your mind wanders…
 
Pay-as-you-feel between €4 and 8€, all contributions go towards keeping the Baumhaus alive, open and growing!
 
event language: Deutsch & English or whatever you like
Apr
16
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 16 – Apr 22 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Apr
18
Mi
Baumhaus Tech Team :: Lighting, LED, Arduino, Programming & More
Apr 18 um 19:00 – 22:00
Baumhaus Tech Team :: Lighting, LED, Arduino, Programming & More
This will be our first open meeting of 2018 for people who are interested in collaborating with the Baumhaus Tech Team, more affectionately known as the „Nerd Division“.
 
We are in the process of developing several lighting installations that use a combination of incandescent and LED sources to create:
 
• „The Tree“ – a VDI award winning sentient lighting sculpture
http://www.baumhausberlin.de/en/2017/01/10/sentient-light-sentient-light-wins-vdi-competition-mensch-und-technik/
• Orchid lamps – large scale organic designs
• Sandblasted Glass – the coolest LED lighting effect…
• LEDs in the Sophet (partial drop ceiling)
 
We are looking for people who would like to help with attaching LEDs, building controllers, developing lighting scenarios, programming scenarios and controllers.
 
All of these items will be designed to interface with a blue-tooth controller so that the lighting can react to the motion of people in the room.
 
19:00 Doors open
 
20:00 Introductions
 
20:20 Review of projects underway + Q & A
 
21:30 Feedback
 
+ let us know about what kind of lighting ideas you would like to try or maybe some of our other projects for a bit later….:
 
• designing installing the last orchid lamp in the front room
• silicon/fiber optic mushroom lights
• lighting in the „shrine to the human spirit“ – front room (the curvy indented area across from the kitchen door) Anything goes…
• 1 way mirror hidden sculpture lights
Apr
19
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Apr 19 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Apr
21
Sa
Bierbrau-Workshop
Apr 21 um 12:00 – 19:00
Bierbrau-Workshop
Bierbrau-Workshop
 
Workshop 12:00 – 19:00
Tasting 16:00 – 19:00
 
Wir brauen zusammen ein ‚Berliner Braunbier‘
längst ausgestorben – wir lassen es neu aufleben!
Unser Bierbrauer Franz zeigt uns wie dieses historische Gebräu dieser Stadt selber herstellen können.
Für alle Workshopteilnehmer gibt es auch eine Verkostung von sechs verschiedenen Craftbieren.
 
Kosten
Workshop – 20 €
nur Tasting – 20 €
 
Sprache – DE & EN
Plant and Party
Apr 21 um 20:00 – 23:45
Plant and Party @ Technische Universität Berlin | Berlin | Berlin | Germany
Hey Party People !!
Der Frühling ist da, der Verein ist gegründet und wir haben Lust Euch kennen zu lernen, um bald gemeinsam auf dem Feld zu stehen.
Deshalb schmeißen wir eine Feier bei der wir unsere Erfolge der letzten Monate feiern und gemeinsam mit Euch Pläne für die Zukunft schmieden können!

Wo: Zwille in der TU Berlin
Wann: 21. April 2018, Beginn 20:00 Uhr bis open end

Neben Snacks und fetten Drinks bieten wir von 20 bis 21 Uhr feine Gerichte aus geretteten Lebensmitteln!

Die Gitarristin Liu wird zunächst für Unterhaltung sorgen. Später am Abend gibt es chillige Beats von DJ Marcel, DJ Scott und DJ Flo auf die Ohren!
Zudem wird es eine kleine Diashow zu unserem Verein geben!

Eintritt: der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis! Alles eingenommene geht an unseren Verein plantAge! Daher bitten wir um eine Spende (0,- € – 99,- €)

Bis dahin sonnige Grüße!
Cheers,
Euer plantAge Team

Apr
23
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 23 – Apr 29 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Active Building & Detailing Sessions – Spring 2018
Apr 23 um 10:00 – 18:00
Active Building & Detailing Sessions - Spring 2018
We are dedicating 3 full days of collaborative building action to dramatically transform another part of the Baumhaus space. Come and go as you please…
 
While artist Murielle Gandre applies copper metal foil to the curved drop ceiling, the rest of us can get involved in various other projects for beginners and experienced builders…:
 
• up-cycling thin square wooden veggie boxes into curved roof building materials (several variations of removing staples)
• flattening thin metal tins (easy, safe and a good meditative action to go nice with conversation)
• adding more bent wood structure to the back room roof (standing on a ladder and putting small nails in)
• cutting curved shapes in thin wood to make roof shingles (using a band saw – easy to learn)
• setting up / cleaning up / cooking
 
Our sessions are focused on learning by doing and creating an open & authentic atmosphere in which to develop good relationships and collaborations. Having fun while getting good things done!
 
**All participants are required to have basic health insurance**
– we need the most help early on Monday to set up the scaffolding!
 
+ bring snacks and drinks to share
Apr
24
Di
Active Building & Detailing Sessions – Spring 2018
Apr 24 um 10:00 – 18:00
Active Building & Detailing Sessions - Spring 2018
We are dedicating 3 full days of collaborative building action to dramatically transform another part of the Baumhaus space. Come and go as you please…
 
While artist Murielle Gandre applies copper metal foil to the curved drop ceiling, the rest of us can get involved in various other projects for beginners and experienced builders…:
 
• up-cycling thin square wooden veggie boxes into curved roof building materials (several variations of removing staples)
• flattening thin metal tins (easy, safe and a good meditative action to go nice with conversation)
• adding more bent wood structure to the back room roof (standing on a ladder and putting small nails in)
• cutting curved shapes in thin wood to make roof shingles (using a band saw – easy to learn)
• setting up / cleaning up / cooking
 
Our sessions are focused on learning by doing and creating an open & authentic atmosphere in which to develop good relationships and collaborations. Having fun while getting good things done!
 
**All participants are required to have basic health insurance**
– we need the most help early on Monday to set up the scaffolding!
 
+ bring snacks and drinks to share
Apr
25
Mi
Active Building & Detailing Sessions – Spring 2018
Apr 25 um 10:00 – 18:00
Active Building & Detailing Sessions - Spring 2018
We are dedicating 3 full days of collaborative building action to dramatically transform another part of the Baumhaus space. Come and go as you please…
 
While artist Murielle Gandre applies copper metal foil to the curved drop ceiling, the rest of us can get involved in various other projects for beginners and experienced builders…:
 
• up-cycling thin square wooden veggie boxes into curved roof building materials (several variations of removing staples)
• flattening thin metal tins (easy, safe and a good meditative action to go nice with conversation)
• adding more bent wood structure to the back room roof (standing on a ladder and putting small nails in)
• cutting curved shapes in thin wood to make roof shingles (using a band saw – easy to learn)
• setting up / cleaning up / cooking
 
Our sessions are focused on learning by doing and creating an open & authentic atmosphere in which to develop good relationships and collaborations. Having fun while getting good things done!
 
**All participants are required to have basic health insurance**
– we need the most help early on Monday to set up the scaffolding!
 
+ bring snacks and drinks to share
Flow – a special musical meditation series
Apr 25 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Apr
26
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Apr 26 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Poesie-Workshops mit Lyrik im Baumhaus
Apr 26 um 19:00 – 21:00
Poesie-Workshops mit Lyrik im Baumhaus
WAS GEHT?
Das Dichten an sich ist noch kein Grund zur Einsamkeit. Wir laden euch ein, in unserer Workshop-Reihe verschiedene Formen der Dichtkunst wie z. B. Haiku, Sestine, Collage oder Erasure kennenzulernen und euch mit anderen Schreibbegeisterten auszutauschen.
Die Workshops sind so organisiert, dass ihr nach einem kurzen thematischen Input eure individuellen Schwerpunkte und euer Tempo selbst bestimmen könnt, ganz nach der Devise „alles kann, nichts muss“.

WHAT’S NEXT?
Am 26. April knöpfen wir uns das Haiku vor. Diese wohl kürzeste Gedichtform der Welt ist vor etwa 500 Jahren in Japan entstanden. Was kann sie uns heute, im Jahr 2018, noch bieten? Lässt sich diese Textart überhaupt wirklich ins Deutsche übertragen? Und muss es da eigentlich immer um Natur oder Jahreszeiten gehen? All dies wollen wir in dem Workshop herausfinden. Dabei werden wir neben dem klassischen Haiku auch kollektive Formen der Haiku-Dichtung ausprobieren.
Der Abend gestaltet sich nach euren Vorlieben. Ihr könnt vor Ort Texte schreiben oder aber bereits fertige Haikus mitbringen und sie mit uns diskutieren. Oder beides. Ganz wie ihr wollt.

WER IST DA?
Lyrik im Baumhaus ist ein unabhängiges Poet*innen-Kollektiv, das gemeinsam klassische und experimentelle Formen der poetischen Schreibkunst erkundet. Wir veranstalten Lesungen und Lyrik-Performances in verschiedenen Winkeln Berlins.

Eintritt: Kollekte

Apr
29
So
Super Social Soli Sunday Brunch
Apr 29 um 11:00 – 14:30
Super Social Soli Sunday Brunch @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
This event is all about inspiring and supporting each other to make some of the basic changes in our lives actually happen by doing them together!
 
10:30 doors open, meet and greet. Bring something healthy to share for Brunch, we have a kitchen
 
11:15 get active for 1 hour together: run, bike, walk or stay in to do yoga or athletics together
 
12:15 – 14:00 meet-up for brunch and supporting each other to transform some basic things in life like eating healthy/vegetarian/vegan, quitting smoking(or anything else), practicing a language, getting over a fear/anger/sadness or whatever else comes up that we can potentially help each other out with…
 
We will have a white board in the room where people can put suggestions for support-topics. At 12:30 we will see who wants to talk about what and then break into small informal conversation groups, enjoy brunch and each other’s company. Come and go as you please.
 
We will also have some nice collaborative up-cycling projects to keep your hands busy while your mind wanders…
 
Pay-as-you-feel between €4 and 8€, all contributions go towards keeping the Baumhaus alive, open and growing!
 
event language: Deutsch & English or whatever you like
Apr
30
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 30 – Mai 6 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Mai
3
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mai 3 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mai
10
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mai 10 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mai
17
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mai 17 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mai
24
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mai 24 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:

• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond
• Here is a video showing another fun method with larger groups: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mai
30
Mi
Flow – a special musical meditation series
Mai 30 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!