PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette (ohne Handgriffe!). Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 3-8€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Jun
7
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jun 7 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jun
10
So
A Movie A day
Jun 10 um 11:00 – 18:30
A Movie A day
A Movie A Day is an art and community project for movie makers and enthusiasts, professional and amateur alike. We meet on Sundays at 11:00, we brainstorm ideas for a couple of hours, pick our favorite one. We go around the city film it and by night time we edit and we have a movie. Ideas can be anything, a comedy skit, a parody of a famous scene, a music video or a short movie, what ever we want! So think of something interesting you want made into a movie and come share it with the group, we take vote and start filming

We welcome everyone from all skill levels for these roles, it doesn’t matter if you are a professional or if it’s your first time, you can be:

Writer and director with ideas and stories

Actor and actress with on screen talent

Dancers with swift moves and cosutmes

Photographers, videographers with an eye for beauty

Graphic designers with designs

Fashion designers to show your fashion styles on screen

Interior designers to show your designs on screens

Schedule:
11:00 – 13:00 we meet for a cup of coffee and brainstorming ideas on what we want to film.
13:00 – 17:30 Filming on location

Ps. If you have a filming equipment (camera’s, microphones, lights, etc.) please feel free to bring it with you.

Baumhaus is located in the front house on the right hand side

Donation for the BaumHaus: 6 Euros, price includes hot beverages: coffee tea, etc.

Jun
11
Mo
Poesie-Workshops mit Lyrik im Baumhaus
Jun 11 um 9:13 – 10:13
Poesie-Workshops mit Lyrik im Baumhaus
WAS GEHT?
Das Dichten an sich ist noch kein Grund zur Einsamkeit. Wir laden euch ein, in unserer Workshop-Reihe verschiedene Formen der Dichtkunst wie z. B. Haiku, Sestine, Collage oder Erasure kennenzulernen und euch mit anderen Schreibbegeisterten auszutauschen.
Die Workshops sind so organisiert, dass ihr nach einem kurzen thematischen Input eure individuellen Schwerpunkte und euer Tempo selbst bestimmen könnt, ganz nach der Devise „alles kann, nichts muss“.

WHAT’S NEXT?
Am 14. Juni wird’s diskussionsfreudig: dieser Abend ist dem „politischen Schreiben“ gewidmet.

Was ist überhaupt ein „politisches Gedicht“?
Welche Kraft wohnt einem politischen Gedicht inne?
Welche Methoden und Formen wurden bereits angewendet?
Welche neuen Möglichkeiten finden Autor*innen und Künstler*innen unserer heutigen Zeit, um in ihren Texten „politisch“ zu sein?

Wir stellen euch literarische Beispiele politischer Lyrik vor und wollen dann mit euch in Diskussion kommen.

Wie immer ist jeder herzlich eingeladen, eigene Gedichte mitzubringen!

Zudem wird es den Raum geben, mit all den Eindrücken aus der Diskussion vor Ort gleich selbst schriftstellerisch tätig zu werden.

WER IST DA?
Lyrik im Baumhaus ist ein unabhängiges Poet*innen-Kollektiv, das gemeinsam klassische und experimentelle Formen der poetischen Schreibkunst erkundet. Wir veranstalten Lesungen und Lyrik-Performances in verschiedenen Winkeln Berlins.

Eintritt: Kollekte

Jun
12
Di
Infoabend für Patenschaften mit Geflüchteten von Wedding.hilft
Jun 12 um 18:30 – 20:00
Infoabend für Patenschaften mit Geflüchteten von Wedding.hilft

Wir als AG Patenschaften von Wedding-hilft suchen derzeit Menschen, die sich für eine Patenschaft mit Geflüchteten interessieren!

Unter Patenschaft verstehen wir ein Kennenlernen auf Augenhöhe, Freizeitgestaltung und vieles mehr. Auf diese Weise möchten wir die Integration geflüchteter Menschen in unsere Gemeinschaft fördern. Gleichzeitig geben wir BerlinerInnen und Geflüchteten die Möglichkeit, einander kennenzulernen und Freundschaften zu schließen.

Um euch unser Projekt vorzustellen und euch hoffentlich für die Idee begeistern zu können, findet am Dienstag, den 12.6.2018 um 18.30 im Baumhaus Berlin in der Gerichtstraße eine Infoveranstaltung statt. Gleichzeitig möchten wir euch dort den Raum geben, eure Fragen an uns zu wenden.

Jun
14
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jun 14 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jun
18
Mo
Gutes Geld on Tour – Coffee tasting and chill out
Jun 18 um 18:00 – 22:00
Gutes Geld on Tour - Coffee tasting and chill out
Wir machen einen Kaffeespaziergang durch den Wedding, schauen uns die Rösterei Flying Roasters an, sprechen über #gutesgeld und #kaffee im Baumhaus Berlin und laden zu einer Kaffeeverkostung unter freiem Himmel in der Panke ein. Kommt vorbei!

Genießen, diskutieren und aus erster Hand erfahren, was bio-fairer Kaffee aus Ecuador mit Gutem Geld zu tun hat. Exklusiv dabei die Kaffeegenossenschaft Fapecafes. Mit Kaffee-Verkoster José Apolo lernt man, verschiedene Kaffeequalitäten zu unterscheiden. Vinicio Martinez, Präsident der Kooperative, berichtet, wie Kaffeebauern in Ecuador arbeiten und welche Chancen ihnen der Anbau von bio-fairem Kaffee bietet. FAPECAFES ist ein Partner der internationalen Genossenschaft Oikocredit, die das Geld ihrer AnlegerInnen in Genossenschaften und sozial orientierte Unternehmen in wirtschaftlich benachteiligten Ländern investiert.

Eintritt und Kaffee-Verkostung frei. Die Veranstaltung ist auf Deutsch und Spanisch und wird jeweils in die andere Sprache übersetzt.

Jun
21
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jun 21 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jun
22
Fr
Freigang #2: Flexible Geometrien der Mönchsrepublik
Jun 22 um 20:00 – 22:00
Freigang #2: Flexible Geometrien der Mönchsrepublik

Claudiu Komartin im Gespräch mit Alexandru Bulucz

Außer Haus: Das Baumhaus, Gerichtstr. 23 (S+U Bhf. Wedding)

Im Juni begegnen sich der rumänische Dichter Claudiu Komartin und der in Berlin lebende Autor und Übersetzer Alexandru Bulucz im Weddinger Baumhaus zur zweiten Veranstaltung der Reihe »Freigang« des LCB. Im gemeinsamen Gespräch stellen sie ihre Gedichte vor und befragen sich gegenseitig zu ihrer dichterischen Arbeit: „neo-expressionistisches Pathos“ (Radu Vancu über Claudiu Komartin) trifft auf „polyphone Dynamik“ (Michael Braun über Alexandru Bulucz), Bukarest auf Berlin, Geschichte auf Gegenwart und Zukunft der rumänischen Dichtung.
Eintritt 5 € / 3 €

Jun
27
Mi
Flow – a special musical meditation series
Jun 27 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Jun
28
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jun 28 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jul
5
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jul 5 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jul
6
Fr
Wedding Gespräch No.1 „Ernährungsstrategien: Berlin & Wedding“
Jul 6 um 18:00 – Jul 7 um 17:00
Wedding Gespräch No.1 "Ernährungsstrategien: Berlin & Wedding"

Es passiert was im Bereich Ernährung. Letztes Jahr hat der Berliner Ernährungsrat, ein Bündnis von Akteur*innen der Berliner Zivilgesellschaft, einen Forderungskatalog zur Ernährungsdemokratie an den Senat überreicht hat. Der Senat hat den Auftrag an Nahhaft e.V. vergeben, eine Ernährungsstrategie für die Stadt zu erarbeiten. Und auch im Wedding sind viele Bewohner*innen und Gruppen für eine ökologische und soziale Ernährung. Was ist der Stand der Dinge in Berliner Ernährungspolitik, welche Perspektiven können sich in den kommenden Jahren eröffnen? Und vor allem: Was können wir als Weddinger*innen konkret tun?

Freitag, 6. Juli 2018 I 18 bis 21 Uhr
SALON | Baumhaus Projektraum
„Was bedeutet Ernährungsrat & -strategie für die Kieze?“

18 Uhr Ankommen | Kennenlernen | Potluck-Buffet
Mitbring-Buffet: bringt gerne Essen zum Teilen mit!

19 Uhr Inputs: Kurzvorträge von Expert*innen
• Die Arbeit des Ernährungsrates Berlin
(Lea Kliem I Ernährungsrat)
• Ernährungsstrategie Berlin – Ideen und Perspektiven
(Michaela Haack I NAHhaft e.V.)

20 Uhr Gemeinsamer Austausch mit den Vortragenden

**ACHTUNG: SAMSTAG im HIMMELBEET: Ruheplatzstr. 12, 13347 Berlin*****

Samstag, 7. Juli 2018 I 13 bis 17 Uhr
ARBEITSNACHMITTAG | himmelbeet Gemeinschaftsgarten
„Was können wir hier im Wedding konkret tun?“

13 Uhr Ankommen | Aufbau – Helfende Hände willkommen!

14 Uhr Aktionen | Arbeitsgruppen | Austausch
• Workshop: Wie können wir uns im Alltag mit veganen und natürlichen Produkten selbst versorgen?
• Was ist zu tun? Was gibt es schon im Wedding? Wer kann welches Wissen & Fähigkeiten teilen?
Input, Ideen, Themen, Mithilfe Vorbereitung: hallo@trimtabcollective.org

16.30 Uhr Schlussrunde | Ergebnisse | Pläne machen

*****

* Über uns: Das trim tab collective ist ein neues Bündnis von Nachbar*innen und lokalen Projekten im Wedding. Mit diesem Wochenende starten wir unsere Reihe Wedding Gespräche. Jedes erste Wochenende im Monat laden wir ein zu Vernetzung und Austausch zu wechselnden Themen. Außerdem organisieren wir jeden Dienstag einen offenen Aktions-Treffpunkt. Wir sind uns einig, dass es Zeit ist zusammenzukommen und Dinge anzugehen, die wir nur kollektiv bewegen können. Für ein besseres Klima und mehr Solidarität im Kiez.

Save the date:

4./5. August Ernährungsstrategien II: Brandenburg & Wedding
1./2. September, 6./7. Oktober: Selbstorganisation I & II

Jul
12
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jul 12 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Film & Diskussion: Transition 2.0 – Stadt und Land im Wandel
Jul 12 um 19:30 – 21:30
Film & Diskussion: Transition 2.0 - Stadt und Land im Wandel

Verschwindet die TransitionTown Bewegung?

Politiker_innen scheinen nur unzureichend auf die Herausforderungen sozialer und ökologischer Krisen zu reagieren. „Dann machen wir es eben selbst!“ lautet das Motto der zahlreichen Transition Town Initiativen, die sich gemeinschaftlich für eine relokalisierte Wirtschaft und ein post-fossiles Zeitalter einsetzen.
„Transition 2.0“ porträtiert Aktivist_innen, die sich in ihrer Nachbarschaft konkret für ökologische und soziale Veränderung engagieren. FairBindung zeigt den einstündigen Dokumentarfilm und diskutiert im Anschluss mit den WeddingWandlern dazu, ob Regionalgeld, städtischer Gemüseanbau und gemeinschaftliche Energieunternehmen Antworten auf knapper werdende Roh- und Treibstoffe bieten können.
Und: Wie es in Zeiten schwindenden Engagements mit der einst so florierenden Bewegung weitergehen kann – im Wedding und anderswo.

https://www.fairbindung.org/aktuelles/

Jul
19
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jul 19 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jul
22
So
Super Social Soli Sunday Brunch – YOGA Edition
Jul 22 um 10:30 – 15:00
Super Social Soli Sunday Brunch - YOGA Edition
This event is all about inspiring and supporting each other to make some of the basic changes in our lives actually happen by doing them together!
 
10:30 doors open, meet and greet. Bring something healthy to share for Brunch, we have a kitchen
 
11:15 go out for 1 hour together to run, bike, walk or stay in to do YOGA with Jo (maybe even outside if weather is nice). Please bring a mat if you can!
 
Joanna (Jo) started her experience with Yoga in 2004 while traveling to India for the first time. She was taught by amazing Masters so she has been taught not only Yoga but also ancient healing techniques of Ayurveda, Thai Massage, Lomi Lomi, Acupuncture, Capping…and more.
 
She will lead a Sunday Hatha Flow class combined with a Pranayama and meditation practice. Come and join for this self-indulging breath synchronization practice.
 
www.yogawithjo.net
https://www.facebook.com/yogaandtherapywithjo/
 
12:30 – 15:00 meet-up for brunch and supporting each other to transform some basic things in life like eating healthy/vegetarian/vegan, quitting smoking(or anything else), practicing a language, getting over a fear/anger/sadness or whatever else comes up that we can potentially help each other out with…
 
We will have a white board in the room where people can put suggestions for support-topics. At 13:00 we will see who wants to talk about what and then break into small informal conversation groups, enjoy brunch and each other’s company. Come and go as you please.
 
We will also have some nice collaborative up-cycling projects to keep your hands busy while your mind wanders…
 
Pay-as-you-feel between €4 and 8€, all contributions go towards keeping the Baumhaus alive, open and growing!
 
event language: Deutsch & English or whatever you like
 
* Feel free to check out the flea market in the back of our building afterwards, it runs all day when the weather is nice!
Jul
25
Mi
Open Collaborative Design & Building Session
Jul 25 um 10:30 – 18:30
Open Collaborative Design & Building Session
We will be installing the thin wood from up-cycled veggie boxes into our organic roof construction. Very basic stuff that just involves putting small nails in thin wood. Bring snack and drinks to share.
 
There are several other interesting and simple up-cycling projects to help out with too…
 
10:30 meet and greet
11:30 start jamming out project work
 
Over the next few months we will continue to build the Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.
 
Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.
 
Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next months:
 
• graphic design
• product / furniture design
• interior / set design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing
• up-cycling materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (english/german/turkish/arabic)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation
 
…Or if you would just like to just stop by and check things out then come by any Thursday until August 2 between 16-22:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.
 
• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/
 
—–
 
Some video documentation during Community Building 2.0
 
video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):
https://www.youtube.com/watch?v=D_wQbaq-xjY
 
video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):
https://www.youtube.com/watch?v=dDP0KM6oE94
Flow – a special musical meditation series
Jul 25 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Jul
26
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jul 26 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Jul
31
Di
Knowledge Transfer – Session 1, The Sewing Machine
Jul 31 um 18:00 – 22:00
Knowledge Transfer - Session 1, The Sewing Machine
It is not about how much knowledge we have but how we share that knowledge and what we do with that knowledge…
 
During this first session, the lovely and talented Perrine will show us everything she knows about our old school, high quality, industrial strength sewing machine.
 
Over the past months we have been using our sewing machine to develop our hanging vertical garden prototype. Sewing thick fleece pockets together with chicken wire was the first challenge for our machine.
 
Now, we would like to use the machine for sewing up-cycled pillow covers, curtains, fabric bags and repairing old clothes. So if you are interested in how to use our sewing machine or even help document the knowledge transfer so others can learn too then come on by Tuesday evening.
 
18:00 Doors Open – meet and greet
 
19:00 Let the transfer begin!
• operating the sewing machine
• making up-cycled chairs from Tetra-paks
+ whatever other offerings come up
 
20:30 Quick Pitches – let people know what
• resources and help you have to offer or
• what you need help with
• announcements for interesting opportunities and happenings
 
The Baumhaus is a lab for sustainable development where people can get actively involved in projects and events that make the world a better place through practical actions. Donations are always welcome…
Aug
2
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Aug 2 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in Green

Kommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit The Real Junk Food Project: Berlin oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….
 
Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.
 
Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können
 
Programm:
 
16:00 – 20:00 Freiwillige Helferin beim Kochen
 
17:30 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“
 
20:00 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet mit Liebe zubereitet vom The Real Junk Food Project: Berlin (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!
 
20:45 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)
 
21:00 – eine kurze Provokation
 
21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!
 
Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…
 
*Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.
 
**Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)
 
—-
 
IGO – Improvisations-Groove-Orchester
 
Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.
 
Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.
 
Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!
 
Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.
 
Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.
 
Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)
 
„Pay as you feel“, 3 – 5€ nach der Sitzung
 
Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
– https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
– https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)
 
Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk
 
Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.
Aug
3
Fr
Wedding Gespräche No. 2 »Ernährungsstrategien: Berlin & Brandenburg«
Aug 3 um 18:00 – Aug 4 um 17:00
Wedding Gespräche No. 2 »Ernährungsstrategien: Berlin & Brandenburg« @ Freitag@Baumhaus; Samstag@himmelbet

Wedding Gespräche No.2  »Ernährungsstrategien: Berlin & Brandenburg«

Eine zweitägige Veranstaltung zum Thema Ernährungsstrategien
und ihre Bedeutung für die Stadt, Nachbarschaften und Einzelpersonen.

///

SALON »Sozial-ökologische Landwirtschaft in Brandenburg – Aktuelle Situation & Handlungsperspektiven«

Freitag, 03. August 2018 | 18.00 bis 21.00 Uhr | Projektraum Baumhaus, Gerichtstrasse 23, 13347 Berlin

Berlin wird, nach der Unterzeichnung des „Milan Urban Food Policy Act“, eine Ernährungsstrategie bekommen. Ziel ist ein zukunftsfähiges Ernährungssystem für die Stadt. Wir fragen uns, wie die aktuelle Lage aus Perspektive der Landwirtschaft in Brandenburg aussieht und wollen uns dazu austauschen, wie Berliner Nachbarschaften und Landwirt*innen der Region zusammen für mehr ökologische und soziale Gerechtigkeit aktiv werden können.

18.00 Uhr Ankommen und DIY-Buffet [bringt gerne Essen und Getränke zum Teilen mit]

19.00 Uhr Input Willi Lehnert | Bündnis Junge Landwirtschaft e.V.

20.00 Uhr Austausch | Diskussion | Ausklang

///

WORKSHOP-NACHMITTAG »Was können wir hier im Wedding konkret tun?«

Samstag, 04. August 2018 | 13.00 bis 17.00 Uhr | himmelbeet Gemeinschaftsgarten. Ruheplatzstrasse 12, 13347 Berlin

Themen beim Wedding Gespräch #1 waren die Arbeit des Ernährungsrat und potentielle Perspektiven der Ernährungsstrategie Berlin. Einen wichtigen Beitrag zu einem sozial und ökologisch gerechten Ernährungssystem leisten Solidarische Landwirtschaften. Zusammen mit der Biokräuterei Oberhavel lernen wir, was Solidarische Landwirtschaft ist und überlegen gemeinsam, wie wir diese und ähnliche Strukturen im Wedding ausbauen können.

13.00 Uhr Ankommen | Aufbau [helfende Hände willkommen]

14.00 Uhr Workshop »Solidarische Landwirtschaft«

16.30 Uhr Schlussrunde | Ergebnisse | Pläne machen

///

Aug
29
Mi
Flow – a special musical meditation series
Aug 29 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Sep
15
Sa
Sustainability Labs: Wedding
Sep 15 um 10:00 – 18:00
Sustainability Labs: Wedding @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
Hack your neighbourhood for sustainability and put your ideas into action at our third Sustainability Lab in Wedding @Baumhaus Berlin.

–> Form or join a team to decrease CO2 in your neighborhood.

Do you want to build a solar station in Berlin? Or create your own composting idea? Or you need a new marketing strategy for your sustainable product? Join us, meet volunteers, take advantage of the community and bring your challenge forward!

–> We are looking for your challenge! Please apply with your challenge here until August 20th: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfvUpegJKE5Ll3t9oxE4TigHdq8Ng0HeuDU-lKeqzTGKnO0Ug/viewform?c=0&w=1

Do you want to contribute tackling the CO2 challenge on a local level and make your neighbourhood a better and greener place?

–> Come and participate in our Sustainability Lab in Berlin-Wedding on September 15th! To participate please make sure to register for a ticket on eventbrite. Places are limited!

*Agenda*
10:00 Open Doors & Networking
10:30 Welcome & Warm Up
11:00 Problem Solving and Solutions Session with your Design Thinking Coach
17:30 Presentation of outcomes and indication of next steps
18:00 End

You will have 2 follow-up meetings with your coach which will be timed with your coach in the weeks after the event at Baumhaus. In between the meetings, you will be working individually on your idea by getting more information, to do networking, build the first prototype etc. Those meetings will be 3-4 hours long.

General info on our Labs can be found here: https://greenbuzzberlin.de/sustainability-labs/

*********************************************
The Sustainability Labs are funded by the Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation, Building and Nuclear Safety due to a decision of the German Federal Parliament.

Our sponsor is Unternehmensgrün – Bundesverband – thank you! :)

Sep
26
Mi
Flow – a special musical meditation series
Sep 26 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!