PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette (ohne Handgriffe!). Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 3-8€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Mrz
5
Di
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»
Mrz 5 um 18:30 – 22:00
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»

Wir wollen die Beschaffung und Herstellung von Lebensmitteln & Co zusammen als Nachbarschaft zu organisieren.

Alle zwei Wochen* backen wir vegane Schokokekse für Alle in der Küche vom Baumhaus-Projektraum. Mit fairem Bio-Schokopulver und regionalem Rapsöl. Zum Mitnehmen nach Hause im Pfandglas, günstiger als im Supermarkt und mit weniger Verpackungsmüll. Und wir arbeiten daran, die gemeinsame Produktion ausweiten: auf weitere regelmäßig benötigte Lebensmittel und Haushaltsmittel…

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Kollektive Selbstversorgung»
21.30 | Aufräumen

Kommt vorbei und backt und organisiert mit! Ohne Anmeldung, ohne Eintritt, Kekse zum Selbstkostenpreis.

///

* Eine Aktion im Rahmen des wöchentlichen Aktionsabends vom trim tab collective. Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Mehr Infos: trimtabcollective.org/aktionsabend

Mrz
7
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Mrz 7 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Mrz
9
Sa
«Digital real: Neue Wege & Lektionen der Sharing Economy»
Mrz 9 um 14:00 – 18:00
«Digital real: Neue Wege & Lektionen der Sharing Economy»

Welche Wege können die Erfahrungen der Sharing-Economy mit digitalen Plattformen für lokale Projekte und nachbarschaftliche Selbstorganisation aufzeigen?

Der zweite Teil unserer Wedding Gespräche zu Digitalem. Diesmal zu Gast: Thomas Dönnebrink, der seit einigen Jahren als Freelancer im Bereich der Sharing Ökonomie und digitaler Plattformen arbeitet. Kommt vorbei & denkt mit!

***Samstag, 9. März 2019 | 14 Uhr
LUNCH & TALK «Was ist passiert?! Hoffnungen, Erkenntnisse und Entwicklungen»

Digitale Plattformen als Werkzeug für sozial-ökologische Transformation – dies war und ist, trotz wachsendem Plattform-Kapitalismus, Hoffnung vieler Akteur*innen der Sharing-Bewegung. Was sich in den letzten Jahren getan hat, wie es um die Vision einer kollaborativen Ökonomie steht und warum Plattform-Kooperativismus das neue Ding ist, erzählt und sortiert für uns Thomas Dönnebrink in einem kurzen Vortrag mit anschließendem Austausch in gemütlicher und informeller Atmosphäre.

ab 13.30 | Ankommen und kleines Mittagsbuffet [vegan, gegen Spende] 14.00 | Einleitung Hallo & Motivation für den Talk
14.30 | Input «Was ist passiert?! Hoffnungen, Erkenntnisse und Entwicklungen» mit Austausch danach
15.30 | Ende und Übergang zum Workshop (s.u.)

***Samstag, 9. März 2019 | 16 Uhr
NACHMITTAGS-WORKSHOP «Plattformen in den Kiez! Wie wir lokal und kollaborativ Werte schaffen können»

Am Beispiel der aktuelle Initiative für ein FoodDepot zur kollektiven Selbstversorgung hier im Kiez wollen wir diskutieren, welche neuen Strukturen und Handlungsmöglichkeiten die Ansätze von digitalen Plattformen für Nachbarschaften eröffnen. Wie können wir damit solidarisch und selbstorganisiert lokale Ökonomie voranbringen? Die Diskussion ist nicht auf das FoodDepot beschränkt, bringt gerne auch eigene Projektideen mit!

16.00 | Einleitung Hallo & Motivation für den Workshop
16.15 | Workshop «Plattformen in den Kiez! Wie wir lokal und kollaborativ Werte schaffen können»
17.30 | Abschluss und Ausklang

***
Wie immer ohne Anmeldung, ohne Eintritt und offen für Alle.
Kontakt: hallo@trimtabcollective.org

Heading for Extinction (and what to do about it)
Mrz 9 um 19:00 – 22:00
Heading for Extinction (and what to do about it)

Public Talk by „Extinction Rebellion“

The planet is in ecological crisis: we are in the midst of the sixth mass extinction event this planet has experienced. Scientists believe we may have entered a period of abrupt climate breakdown. This is an unprecedented global emergency. Our children and our nation face grave risk.

In this public talk, members of the social movement Extinction Rebellion will share the latest climate science on where our planet is heading, discuss some of the current psychology around climate change, and offer solutions through the study of social movements.

Everyone is welcome and there will be plenty of time to ask questions and discuss afterwards.

Save the date: Training for Actions: March 17

Mrz
12
Di
Aktionsabend «Haushaltsmittel & Körperpflege»
Mrz 12 um 18:30 – 21:30
Aktionsabend «Haushaltsmittel & Körperpflege»

ein Workshop mit „Denkwerkstatt NAHrungswandel“ im Rahmen des Aktionsabends*

Von Spülmittel bis Sonnencreme – in Sachen Haushaltsmittel und Pflegeprodukte lohnt es sich, die Dinge selbst in die Hand zu. Die meisten Produkte sind nämlich Müll: viel Verpackung außen und viel Chemie drinnen. Wie wirken Zutaten und Inhaltsstoffe? Wie können wir selber Produkte für zu Hause und unseren Körper herstellen? Im Workshop wird gezeigt wie du selber einfach, nachhaltig, günstig und gesund herstellen kannst was du brauchst.

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Haushaltsmittel & Körperpflege»
21.30 | Aufräumen

«Haushaltsmittel & Körperpflege» findet einmal im Monat statt. Da die Plätze begrenzt sind, ist für die Teilnahme je Termin eine verbindliche Anmeldung per Mail an hallo [eeth] trimtabcollective [punkt] org nötig! Damit wir Müll sparen, bringt Behälter (z.B. ausgediente Sprühflaschen, Schraudeckelgläser und Cremedosen) mit.

*Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Kein Kostenbeitrag und barrierefrei. Eine Veranstaltung von trimtabcollective.org

Mrz
14
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Mrz 14 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Mrz
15
Fr
Cosum Kick-Off
Mrz 15 um 16:00 – 21:00
Cosum Kick-Off

Wie können Alternativen zum ständigen Konsum von Gütern aussehen, ohne dass der Einzelne sich einschränken muss oder ausgeschlossen wird? Und kann gleichzeitig die Umwelt und das Klima geschont werden? Mit cosum.de kommt man mit anderen Menschen über eine gute Sache in Kontakt.

cosum.de ist eine nicht-kommerzielle Sharingplattform, die es allen Menschen im privaten Umfeld, aber auch Gruppen z.B. Freundeskreise, Büro- oder Hausgemeinschaften, Kitas, Behörden, Kirchengemeinden usw. ermöglicht, Dinge miteinander zu teilen. Das Teilen beinhaltet sowohl die Möglichkeit Gegenstände wie z.B. Werkzeug, Spielzeug, Garten- und Haushaltsgeräte uvm. zu leihen bzw. zu verleihen als auch Dinge zu verschenken. Dadurch werden Ressourcen geschont, wird Abfall vermieden, CO2 eingespart und eine dezentrale Kreislaufwirtschaft gestärkt.

Herzliche Einladung zum Cosum-Kick-Off:

  • Freitag, den 15. März ab 16:00 Uhr im Baumhaus
  • Gemeinschaft – Austausch – Impulse – Vernetzung
  • mit Kerzen, (live) Musik, Dinner-Buffet und entspanntem Ambiente

Wir freuen uns über eine Anmeldung unter gerard(at)cosum.de oder nikolai(at)cosum.de – bis dann!

Mrz
17
So
Aktionstraining für zivilen Ungehorsam
Mrz 17 um 11:00 – 18:00
Aktionstraining für zivilen Ungehorsam
Eine Training von „Extinction Rebellion Berlin“.

Wir steuern auf einen umfassenden ökologischen und gesellschaftlichen Kollaps zu. Extinction Rebellion organisiert im April eine erste weltweite Woche der Rebellion, um Regierungen, Medien und Gesellschaften dazu zu bringen, endlich das Ausmaß der Krise anzuerkennen und den Tatsachen entsprechend zu handeln. Die Zeit läuft uns davon. Wir müssen jetzt den Kurs ändern.

Mit gewaltfreien Aktionen zivilen Ungehorsams sorgen wir gemeinsam dafür, dass das Problem nicht mehr ignoriert werden kann, und bauen den nötigen politischen Druck für grundlegende Änderungen in Wirtschaft und Gesellschaft auf. Seid ihr dabei?

Mit diesem Training könnt ihr euch auf Aktionen des zivilen Ungehorsams vorbereiten. Es geht z.B. um die Organisation von Bezugsgruppen, um Verhalten gegenüber der Polizei und Passant*innen, um die beste Vor- und Nachbereitung von Aktionen und um mögliche rechtliche Folgen.

Mrz
19
Di
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»
Mrz 19 um 18:30 – 22:00
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»

Wir wollen die Beschaffung und Herstellung von Lebensmitteln & Co zusammen als Nachbarschaft zu organisieren.

Alle zwei Wochen* backen wir vegane Schokokekse für Alle in der Küche vom Baumhaus-Projektraum. Mit fairem Bio-Schokopulver und regionalem Rapsöl. Zum Mitnehmen nach Hause im Pfandglas, günstiger als im Supermarkt und mit weniger Verpackungsmüll. Und wir arbeiten daran, die gemeinsame Produktion ausweiten: auf weitere regelmäßig benötigte Lebensmittel und Haushaltsmittel…

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Kollektive Selbstversorgung»
21.30 | Aufräumen

Kommt vorbei und backt und organisiert mit! Ohne Anmeldung, ohne Eintritt, Kekse zum Selbstkostenpreis.

///

* Eine Aktion im Rahmen des wöchentlichen Aktionsabends vom trim tab collective. Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Mehr Infos: trimtabcollective.org/aktionsabend

Werde Pate/in für Geflüchtete in Berlin-Wedding!
Mrz 19 um 18:30 – 20:30
Werde Pate/in für Geflüchtete in Berlin-Wedding!

Wir, die AG Patenschaften von Wedding-hilft, suchen derzeit Menschen, die sich für eine Patenschaft mit Geflüchteten interessieren!

Unter Patenschaft verstehen wir ein Kennenlernen auf Augenhöhe, Freizeitgestaltung und vieles mehr. Auf diese Weise möchten wir die Integration geflüchteter Menschen in unsere Gemeinschaft fördern. Gleichzeitig geben wir Berliner*innen und Geflüchteten die Möglichkeit, einander kennen zu lernen und Freundschaften zu schließen. Die Patenschaft kann individuell gestaltet werden, z.B. Berlin erkunden und Hilfe beim Deutschlernen und wird von uns begleitet.

Ihr habt Interesse? Dann kommt gerne zu unserer nächsten Infoveranstaltung am 19.03. um 18.30 Uhr ins Baumhaus, oder schreibt uns eine Mail an pate-werden@wedding-hilft.de.

Wir freuen uns auf euch!

Mrz
21
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Mrz 21 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Mrz
26
Di
Aktionsabend «Textiles Upcycling»
Mrz 26 um 18:30 – 21:30
Aktionsabend «Textiles Upcycling»

Mit „Bis es mir vom Leibe fällt“ im Rahmen des Aktionsabends*

Aus ungewollten, zerschlissenen, nicht mehr gebrauchten Stücken in eigenen Projekten neue Lieblingsteile machen! Wir fokussieren auf die Grundlagen textiler Handerkstechniken wie schneidern, applizieren und Spitzenerzeugung und geben Inspirationen und Begleitung bei der Planung. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Bringt gerne die Textilien mit, die ihr umgestalten, reparieren, bewahren wollt.

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Textiles Upcycling»
21.30 | Aufräumen

«Textiles Upcycling» findet einmal im Monat statt. Da die Plätze begrenzt sind, ist für die Teilnahme eine verbindliche Anmeldung per Email nötig! Schreibt uns an hallo [eeth] trimtabcollective [punkt] org. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, solange es noch Platz gibt.

*Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Kein Kostenbeitrag und barrierefrei. Eine Veranstaltung von trimtabcollective.org

Vortrag: Der Fall KiK
Mrz 26 um 18:30 – 21:00
Vortrag: Der Fall KiK
Der Fall KiK – Kleidung, Unternehmen und Menschenrechte

Der Textildiscounter KiK ließ in der Textilfabrik Ali Enterprises in Pakistan produzieren. Dort wurden 2012 durch einen Brand 258 Arbeiter*innen getötet und mindestens 32 verletzt. Vier Betroffene klagen seit vier Jahren vor dem Landgericht Dortmund auf Schadenersatz.

Worum es beim Fall KiK geht, und warum die Klage ein Erfolg für Unternehmensverantwortung und faire Textilien in Deutschland ist, erklärt Theresa Lankes*. Im Anschluss diskutieren wir: Wie können wir dazu beitragen, dass Unternehmen mehr Verantwortung für Menschenrechte übernehmen? Welche Aktionen sind sinnvoll?

ab 18.30 Uhr ankommen
19:00 Uhr News mit dem trim tab collective
19:30 Uhr Vortrag „Der Fall KiK“ & Diskussion
ab 20:30 Uhr gemeinsamer Ausklang…

Kosten: 5€ Spende zur Unterstützung des Baumhaus-Projektraums, inkl. Tee & Kaffee.

Parallel findet der Aktionsabend „Textiles Upcycling“ vom trim tab collective statt. Ab 18.30 Uhr ist allgemeines Ankommen und Quatschen, um 19 Uhr starten wir gemeinsam, mit den News. Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr.

*Theresa Lankes ist Wirtschaftsjuristin für Unternehmensverantwortung. Ihr Anliegen ist es, zu erklären, warum und wie Unternehmen Verantwortung für Menschenrechte haben – und wie wir dazu beitragen können.

Mrz
27
Mi
Flow – a special musical meditation series
Mrz 27 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Mrz
28
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Mrz 28 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Apr
2
Di
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»
Apr 2 um 18:30 – 22:00
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»

Wir wollen die Beschaffung und Herstellung von Lebensmitteln & Co zusammen als Nachbarschaft zu organisieren.

Alle zwei Wochen* backen wir vegane Schokokekse für Alle in der Küche vom Baumhaus-Projektraum. Mit fairem Bio-Schokopulver und regionalem Rapsöl. Zum Mitnehmen nach Hause im Pfandglas, günstiger als im Supermarkt und mit weniger Verpackungsmüll. Und wir arbeiten daran, die gemeinsame Produktion ausweiten: auf weitere regelmäßig benötigte Lebensmittel und Haushaltsmittel…

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Kollektive Selbstversorgung»
21.30 | Aufräumen

Kommt vorbei und backt und organisiert mit! Ohne Anmeldung, ohne Eintritt, Kekse zum Selbstkostenpreis.

///

* Eine Aktion im Rahmen des wöchentlichen Aktionsabends vom trim tab collective. Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Mehr Infos: trimtabcollective.org/aktionsabend

Apr
4
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Apr 4 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Apr
9
Di
Aktionsabend «Haushaltsmittel & Körperpflege»
Apr 9 um 18:30 – 21:30
Aktionsabend «Haushaltsmittel & Körperpflege»

ein Workshop mit „Denkwerkstatt NAHrungswandel“ im Rahmen des Aktionsabends*

Von Spülmittel bis Sonnencreme – in Sachen Haushaltsmittel und Pflegeprodukte lohnt es sich, die Dinge selbst in die Hand zu. Die meisten Produkte sind nämlich Müll: viel Verpackung außen und viel Chemie drinnen. Wie wirken Zutaten und Inhaltsstoffe? Wie können wir selber Produkte für zu Hause und unseren Körper herstellen? Im Workshop wird gezeigt wie du selber einfach, nachhaltig, günstig und gesund herstellen kannst was du brauchst.

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Haushaltsmittel & Körperpflege»
21.30 | Aufräumen

«Haushaltsmittel & Körperpflege» findet einmal im Monat statt. Da die Plätze begrenzt sind, ist für die Teilnahme je Termin eine verbindliche Anmeldung per Mail an hallo [eeth] trimtabcollective [punkt] org nötig! Damit wir Müll sparen, bringt Behälter (z.B. ausgediente Sprühflaschen, Schraudeckelgläser und Cremedosen) mit.

*Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Kein Kostenbeitrag und barrierefrei. Eine Veranstaltung von trimtabcollective.org

Apr
11
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Apr 11 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Apr
16
Di
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»
Apr 16 um 18:30 – 22:00
Aktionsabend «Kollektive Selbstversorgung: Keks & Co»

Wir wollen die Beschaffung und Herstellung von Lebensmitteln & Co zusammen als Nachbarschaft zu organisieren.

Alle zwei Wochen* backen wir vegane Schokokekse für Alle in der Küche vom Baumhaus-Projektraum. Mit fairem Bio-Schokopulver und regionalem Rapsöl. Zum Mitnehmen nach Hause im Pfandglas, günstiger als im Supermarkt und mit weniger Verpackungsmüll. Und wir arbeiten daran, die gemeinsame Produktion ausweiten: auf weitere regelmäßig benötigte Lebensmittel und Haushaltsmittel…

ab 18.30 | Ankommen
19.00 | Hallo & News
19.15 | «Kollektive Selbstversorgung»
21.30 | Aufräumen

Kommt vorbei und backt und organisiert mit! Ohne Anmeldung, ohne Eintritt, Kekse zum Selbstkostenpreis.

///

* Eine Aktion im Rahmen des wöchentlichen Aktionsabends vom trim tab collective. Immer dienstags ein offener Treffpunkt um alltäglichen Konsum klimabewusster, schöner und solidarischer zu organisieren. Mehr Infos: trimtabcollective.org/aktionsabend