PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette. Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 5-12€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Okt
3
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Okt 3 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Okt
10
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Okt 10 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Okt
11
Fr
Emergent Berlin 2019 :: Immersive Realities II :: Program Overview
Okt 11 um 18:00 – Okt 20 um 19:00
Emergent Berlin 2019 :: Immersive Realities II :: Program Overview
Since 2013 Emergent Berlin annually gathers a broad mix of people & projects in Berlin who are working to make the world a better place by making the world a more sustainable place.

We explore sustainability from a broad range of personal, ecological, aesthetic, cultural, economic and social perspectives with 10 days of events, project presentations, workshops and more!

——-

This year’s theme: Immersive Realities – how can we get more fully engaged in creating and enacting local sustainable solutions in real world with the urgency needed to make a real difference?

——-

EMERGENT BERLIN FEST 2019 – October 11 – 20
Full event details and workshop registrations HERE

 

OSCE Days Berlin 2019 – October 12 & 13
Full event details & tickets HERE

 

Monday, Oct. 14

• 18:00 Doors open
• 19:00 Workshop – Urban Permaculture Design Workshop
• 19:00 Project Presentations
> Jessica Böhme – CoCreationLoft
Emergence, Personal Development & Sustainability – drawing on systems science and complexity theory
> Magdalena Dabkowska – (Berlin School of Economics and Law)
Promoting Personal Sustainability Through University Teaching – inviting students to consider moral economy and social justice questions
> Karen Wohlert – Das Baumhaus
Emergence of, in & around Baumhaus
• 20:15 Project Presentations (round 2)
> Michael Spörlein – WILDE 17
Die Wilde 17 ist ein Gemeinschaftsgarten in Berlin-Gesundbrunnen, ein offener Ort für alle um gemeinsam zu gärtnern und zu lernen.
> Zinnia Nomura – Tentakelbewegung e.V.
Mami Wata: the 20m floating body-mind-laboratory…
• 21:00 Chill Out & Networking in the Baumhaus „Open Greeting Zone“

 

Tuesday, Oct. 15

trim tab collective´s action night
• 18:00 Doors open
• 19:00 Project Actions & Workshop

 

Wednesday, Oct. 16

• 18:00 Doors open
• 19:00 Intuitive Painting Workshop
• 19:00 Project Presentations
> Maia Frazier – Back to the Roots Stories – BTTR
a Berlin-based online magazine sharing stories from local change-makers
> Anna Herzog Rebellion für das Leben – in Aktion mit Extinction Rebellion Berlin
> (tba) – Bits & Bäume Berlin Stammtisch
ecologic meets technologic for a better world
• 20:15 Project Presentations (round 2)
> Oliver Juan – The “I-opener” project
a video project intends to inspire people to have a reflexive view on their behavior, stands and habits towards our common environmental urgency.
> Scott Bolden – Baumhaus P.E.A.C.E.S.
a practical framework for understanding how to identify create and maintain dynamic balance across 6 dimensions of sustainability.
> (tba) – SuperCoop Berlin
Opening Germany’s first cooperative supermarket here in Berlin!
• 21:00 Chill Out & Networking in the Baumhaus „Open Greeting Zone“

 

Thursday, Oct. 17

Baumhaus´ Community Networking Night
• 18:00 Doors open, join cooking
• 18:30 Workshop – FLOW, a connective musical meditation experience
• 20:00 Community Dinner
• 21:00 News you can use / quick pitches
• 21:45 Workshop – FLOW, a connective musical meditation experience

 

Friday, Oct. 18

• 18:00 Doors open
• 19:00 Workshop – Designing New Spaces for Sustainability in Berlin
• 19:00 Project Presentations
> Anette Jensen – THF.Vision
Reallabor für eine gute Zukunft auf dem Tempelhofer Flughafen
> Silke Zimmermann – book project
A book project that imagine we are in the year 2050 and everything went well…
> Kave Bulambo – Umoja DRC
„The lived realities of Congolese women in coffee and cacao…“
• 20:15 Project Presentations (round 2)
> Xiaoyu Cheng (Angela) – Me and We Foods
By sharing food and stories, we bond over the flavors that touch
our soul…
> Butson Boursiquot – FrequenSeeds
A creative meditation references is rooted to practice by the Himalayan Monks, but adapted for a city life.
> Scott Bolden – book project
The story of a book that planted the seeds for growing a Baumhaus…
• 21:00 Chill Out & Networking in the Baumhaus „Open Greeting Zone“

 

Saturday, Oct. 19

• 17:00 Active Art Salon – An intellectually creative playground for adults where attendees are provoked and inspired in thoughtful and creative ways…
• 21:00 Soirée (party!)

 

Sunday, Oct. 20

• 14:00 – 18:00 Workshop – Exploring the Inner Commons
a deep dive into personal sustainability with Baumhaus Co-founder Scott Bolden

——–

We’re happy to announce a new cooperation partner this year: the Open Source Circular Economy Days (OSCEdays) Berlin, who will open this year’s festival on October 12 & 13.

web: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/oscedays-berlin-2019/?lang=en

Okt
12
Sa
Open Source Circular Economy (OSCE) Days Berlin 2019 – Zero Waste Kiez
Okt 12 um 9:00 – Okt 13 um 17:00

PROGRAMME – OSCEdays Berlin 2019

Programm der OSCEdays Berlin 2019, 12. & 13. Oktober, im Baumhaus Berlin | TICKETS gibt es hier

Programme of OSCEdays Berlin 2019, October 12 & 13, @Baumhaus Berlin | for TICKETS click here

 

 

Saturday, October 12

Workshop Tag! Wir teilen Wissen und arbeiten gemeinsam an Ideen und Strategien, die dann teils umgesetzt werden sollen.

Workshop Day! We share knowledge and work collectively on ideas and strategies, some will be turned into projects.

 

9:00 Uhr Frühstück

(1h)

Ankommen, Registrierung, Frühstück

Arrival, Registration, Breakfast

 

10:00 Talks

(2h)

10:00 Karen & Lars (Baumhaus & Mifactori), „Opening“

10:05 tba (Wedding), „Verschiedene AkteureInnen aus dem Wedding stellen sich vor: Ausgangslage, Planungen, Ressourcen“

10:20 Dina (Circular Berlin), „Zero Waste Cities & Districts: Best Practices from around the Globe“

10:40 Laura (Zero Wast Your Life), „Zero Waste Veranstaltungen“

10:50 Lars (Mifactori), „Hack My Klimastraße“

11:00 Coral (Zero Waste Berlin International), „Zero Waste Berlin International“

11:10 Ken (Ken Rostand, Kunststoffschiede), „The Circular Plastic Future: from local plastic collection to new freshly baked products“

11:20 Gabriella (Gabriella Gyori), „Nachhaltige zirkuläre Lieferketten/Circular Supply Chains“

11:30 Samim & Felix (Ecospace.Net), „Distributed Composting vs Food Waste“

11:40 Tristan Biere (Space Digger, Urbane Liga), „Stadt von unten – Best Practices“

11:50 tba (tba), „Super kurze Vorstellung aller anderen“

 

12:00 Lunch

(1h)

Es wird Essen geben. Und wir werden uns Mühe damit geben :-)

We’ll have food. And we will make an effort :-)

 

13:00 Working Sessions: Zero-Waste-Kiez Wedding?!

(1.25h)

Wir werden 3 Gruppen zu 3 verschiedenen Themen haben. Jede Gruppe diskutiert und erarbeitet Themen. Danach gibt es eine Präsentation der Arbeitsergebnisse für die anderen Gruppen.

We will have 3 groups discussing in parallel. In the end the groups will pitch to each other their results.

GROUP 1 (Deutsch): Welche Themen, Akteure und Maßnahmen für einen Zero-Waste-Kiez Wedding? (Hosts: Dina & Laura von Circular Berlin, Karen vom Baumhaus Berlin)

GROUP 2 (English): Circular Supply Chains and City Districts (Host: Gabriella Gyori)

GROUP 3 (English/Deutsch): How to change your city and get people to do it? (Hosts: Tristan von Urbane Liga, Coral vonZero Waste International, Lars von Mifactori)

 

14:30 Unconference

(1.5h)

Unconference zur Vertiefung von spontan augekommenen Ideen, Fragen oder Problemen. Kleine Gruppen.

Unconference to dive deeper into findings that are of interest.

 

16:00 Hands On Plastic Workshop

(1.5h, English)

A 90 minute workshop with Ken Rostand: „The Circular Plastic Future: How to design and process plastic waste to gold“

Ken will introduce you to the world of DIY plastic recycling, share a lot of interesting knowledge and opportunities around that and offer you in the end even a path to design your own recycled plastic object.

 

18:00 Evening Beers

(2h)

Natürlich gibt es Bier und wahrscheinlich auch noch etwas zu Essen.

Of course we’ll have beers and probably something to eat

 


Sunday, October 13

Kinder-, Nachbarschafts- & Bautag

Kids, neighbourhood & hands on day

 

11:00-15:00 Zero Waste BRUNCH

Einfach dazukommen. Etwas essen. Einen spontanen Pitch Deines Projektes oder Deiner Idee machen. Andere Zero-Waste oder Circularity-EnthusiastInnen treffen. Netzwerken. Die Ergebnisse vom Vortrag studieren (werden in regelmäßigen Abständen vorgestellt). Oder mit einigen der ausgebreiteten praktischen Design-Experimenten spielen

Pop in pop out. Come in and eat. Make a sponaneous pitch of your project or ideas. Meet other circularity enthusiasts. Network. Make Plans. Study the results from the day before (will be presented). Or play around with the hands on experiments that are around for example on modularity.

 

12:00 Workshop Zirkulärer Saft

(4h)

Maike Majewski

Zirkulärer Saft – ein Kreislauf von Erde – Bäumen – Menschen: Bei den OSCEdays 2019 werden wir die zirkuläre Saftpruduktion im Baumhaus Berlin feiern. Wir pressen Saft aus gerettetem Obst, feiern unseren Platz im Nährstoffkreislauf und recyclen danach den Trester und unsere Ausscheidungen zu fruchtbarer Erde für neues Pflanzenwachstum.

Offen für alle – gerettetes Obst (Foodsharing, Mundraub) ist herzlich willkommen. Mehr Info hier.

OSCEdays 2019 will celebrate the circular juice production at Baumhaus Berlin. We make juice from rescued fruit, celebrate our place in the natural nutrient cycle, and afterwards recycle the pulp and our humanure into fertile soil for new plant growth.

Open to all – rescued fruit (Foodsharing, Mundraub) most welcome. More Info here.

 

14:00 Workshop Hack My Kiez Circular – Street Art für Nachhaltigkeit

(1.5h)

Mifactori | Lars Zimmermann

Wir werden kleine aktivistische Street-Art-Aktionen diskutieren, erfinden und im Kiez installieren.

We will invent and discuss small street art like urban interventions and bottom up pop up redsign the neighorhood on the spot – flash mob style!

 

14:00 Praktischer Workshop: Textilien und Kreisläufe

(1.5h, Deutsch)

Der Textilhafen #circulartextilemission organisiert Workshops und Veranstaltungen zu den Themen sozialer und nachhaltiger Umgang mit Alttextilien. Textilhafen demonstriert Techniken und Werkzeuge, um selbstgemachte Gewebe für Taschen, Teppiche und mehr herzustellen und ihnen ein neues, wertvolles Leben zu geben. In diesem Workshop kann man einige dieser Techniken kennenlernen und selbst ausprobieren. (Um eine kleine Spende für Material wird gebeten)

 

15:00 Workshop Zero Waste Basics im Alltag

(1.5h)

Workshop vom Zero Waste e.V.

Der interaktive Workshop führt in kompakter Form in die Prinzipien der Müllvermeidung ein und zeigt praktische Handlungsmöglichkeiten für den
Alltag auf. Auf spielerische Weise werden das Problem der Vermüllung unseres Planeten aufgezeigt und Lösungen erarbeitet. Gemeinsam in der Gruppe werden der entstehende Alltagsmüll identifiziert und Alternativen gefunden. Dabei bietet der Workshop auch Raum, über Schwierigkeiten und Hindernisse zu sprechen und Möglichkeiten zu finden, diese zu überwinden. Der Workshop ist modular und lässt sich auf unterschiedliche Bereiche des täglichen Lebens anwenden. Wir werden hauptsächlich die Bereiche Küche und Bad besprechen, es können aber auf Wunsch auch andere Lebensbereiche aufgegriffen werden.

 

17:00 Schluss

↺ (●◠‿◠●)/ _ bye bye

 

 

Contributors

  • Karen Wohlert (Baumhaus Berlin)
  • Lars Zimmermann (Mifactori)
  • Dina Padalkina (Circular Berlin)
  • Laura Konieczny (Zero Waste Your Life)
  • Ken Rostand (Kunststoffschmiede)
  • Gabriella Gyori
  • Coral Ruz (Zero Waste Berlin International)
  • Maike Majewski
  • Tristan Biere (Space Digger, Urbane Liga)
  • Yyonne Buechner & Tim van der Loo (Textilhafen)
  • Julia Perera
  • Samim Winiger & Felix Lorenz (Ecospace)
  • Zero Waste e.V.
  • and more ….
Okt
14
Mo
Presentations I : Emergent Berlin 2019 „Immersive Realities“
Okt 14 um 18:00 – 22:30
Presentations I : Emergent Berlin 2019 "Immersive Realities"
Every year during Emergent Berlin we host a wide variety of sustainable projects, initiatives and experts to share what they are up to. This year’s theme of ‚immersive realities‘ invites our speakers to see how they can inspire us to consider and exchange different perspectives that we can reflect on as we act to make the world a better place.
 
Full Details including the Workshop: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/monday-october-14-2019/
 
18:00 Doors Open
 
19:00 First Round of Presentations
• Jessica Böhme – CoCreationLoft
Emergence, Personal Development & Sustainability – drawing on systems science and complexity theory
• Magdalena Dabkowska – (Berlin School of Economics and Law)
Promoting Personal Sustainability Through University Teaching – inviting students to consider moral economy and social justice questions
• Karen Wohlert – Das Baumhaus
Emergence of, in & around Baumhaus
 
19:45 Break
 
20:15 Second Round of Presentations
• Michael Spörlein – WILDE 17
Die Wilde 17 ist ein Gemeinschaftsgarten in Berlin-Gesundbrunnen, ein offener Ort für alle um gemeinsam zu gärtnern und zu lernen.
• Zinnia Nomura – Tentakelbewegung e.V.
Mami Wata: the 20m floating body-mind-laboratory…
 
21:00 Chill Out & Networking in the Baumhaus „Open Greeting Zone“
 
—–
 
Pay-as-you-feel €6 – €12 includes tea, water & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
Permaculture Design For An Urban Life – Workshop at Emergent Berlin 2019
Okt 14 um 19:00 – 22:00
Permaculture Design For An Urban Life - Workshop at Emergent Berlin 2019

EN

Permaculture Design for an urban life – Aimee from Eco Hacker Farm
https://wiki.ecohackerfarm.org/

A hands-on and immersive workshop taking you through the permaculture principles and helps you to design and adapt your life to become more sustainable, connected to self, others and the earth. Centered around life in the urban jungle this workshop is for urbanites who wish to be inspired by new ideas on how to slow down and recuperate some of the benefits of living in a vibrant and connected reality.

Bring with you paper, colored pens and an open mind. No previous permaculture knowledge is necessary. Pre-booking is encouraged – aimee@ecohackerfarm.org

Donations happily accepted <3


Full festival details from October 11 until 20: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2019/

Okt
16
Mi
Presentations II : Emergent Berlin 2019 „Immersive Realities“
Okt 16 um 18:00 – 22:30
Presentations II : Emergent Berlin 2019 "Immersive Realities"
Every year during Emergent Berlin we host a wide variety of sustainable projects, initiatives and experts to share what they are up to. This year’s theme of ‚immersive realities‘ invites our speakers to see how they can inspire us to consider and exchange different perspectives that we can reflect on as we act to make the world a better place.
 
Full Details: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/wednesday-october-16-2019/
 
18:00 Doors Open
 
19:00 First Round of Presentations
• Maia Frazier – Back to the Roots Stories – BTTR
a Berlin-based online magazine sharing stories from local change-makers
• Anna Herzog Rebellion für das Leben – in Aktion mit Extinction Rebellion Berlin
• (tba) Bits & Bäume Berlin Stammtisch
ecologic meets technologic for a better world
 
19:45 Break
 
20:15 Second Round of Presentations
• Oliver Juan – The “I-opener” project
a video project intends to inspire people to have a reflexive view on their behavior, stands and habits towards our common environmental urgency.
• Scott Bolden – Baumhaus P.E.A.C.E.S.
a practical framework for understanding how to identify create and maintain dynamic balance across 6 dimensions of sustainability.
• (tba) – SuperCoop Berlin
Opening Germany’s first cooperative supermarket here in Berlin!
 
21:00 Chill Out & Networking in the Baumhaus „Open Greeting Zone“
 
—–
 
Pay-as-you-feel €6 – €12 includes tea, water & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
 
—–
Intuitive Painting Workshop at Emergent Berlin Festival 2019
Okt 16 um 19:00 – 21:00
Intuitive Painting Workshop at Emergent Berlin Festival 2019
> Teilnahmegebühr (inkl. nur Materialkosten, nicht inkl. Festivaleintrittsgebühr): 15 EUR – 20 EUR (sliding scale)
 
> Anmeldung und Information:
intuitivepaintingclasses@gmail.com (Registrierung ist nicht erforderlich, aber erwünscht)
 
> Der Workshop findet im Rahmen der Emergent Berlin Festival 2019. Emergent Berlin ist ein jährliches selbstorganisiertes Festival mit einem bunten Mix an Personen & Projekten aus Berlin, die sich für eine bessere, nachhaltigere Welt einsetzen.
http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2019/?lang=de
Weitere Veranstaltungen: https://www.facebook.com/events/458885168286435/
 
Jeder ist willkommen und es sind keine Erfahrungen in Malen oder Meditieren erforderlich.
Alle Materialien werden zur Verfügung gestellt.
 
Ich freue mich darauf, euch zu sehen!
Polina
 
ÜBER
 
Intuitives Malen ist ein kreativer Prozess, der deine Intuition, das spielerische erkunden und deine Gestaltungsfreiheit verbindet. Ich lade dich ein, auf einen Kunstprozess einzulassen, welcher frei ist von:
Perfektionismus – unsere inneren Kritiker zum Schweigen bringen
Vergleichen – durch Akzeptanz der jedermanns Einzigartigkeit
Ständiges Bedürfnis nach externer Zustimmung – indem man nach innen schaut, um Selbstwert zu finden
 
In dieser Klasse geht es nicht darum, ein perfektes Gemälde zu schaffen. Es geht darum, das Unbekannte zu erforschen, Unvollkommenheiten zu akzeptieren und Angst und Scham loszulassen. Wahre Kreativität entsteht, wenn wir ohne Erwartungen oder spezifische Ziele auf die leere Leinwand blicken und dem Gemälde erlauben, sich organisch zu entfalten.
 
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, an jedem Thema, jeder Emotion oder jedem Gedanken zu arbeiten, den sie erforschen möchten. Es wird jedoch immer ein allgemeines Thema angegeben. Eine kurze geführte Meditation eröffnet die Session und hilft dabei, Körper und Geist zu entspannen. Die Kurse beinhalten eine Einführung in die Acrylmaltechnik sowie eine Anleitung durch den kreativen Prozess.
 
Hier einige Tipps, um die Teilnahme zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen:
– Trage Kleidung, die Teil deiner Arbeit werden darf, auch wenn diese nicht zum Bild gehören soll. Obwohl ich Schürzen besorge, empfehle ich also alte Kleidung zu tragen.
– Komm bitte 10 Minuten vor Kursbeginn an, um genügend Zeit zu haben „anzukommen“
Okt
17
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Okt 17 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

FLOW – a connective musical meditation experience (2 sessions – 18:30 or 21:30))
Okt 17 um 18:30 – 20:15
FLOW - a connective musical meditation experience (2 sessions - 18:30 or 21:30))

FLOW – a 90 minute connective musical meditation experience
( 2 sessions – 18:45 & 21:45)
• Cost 10€ – includes all you can eat bio/vegan buffet & more after the session
• No registration needed, max 25 spaces available
• contact – info@baumhausberlin.de

Flow is a state of being… an experience when you allow yourself to be 100% fully engaged in the present moment in a feedback loop between clarity and satisfaction. It is an undeniable sensation where things seem to be more effortless, pleasurable, in sync, and you can easily sense a connection with something greater than yourself; this is what we will create…:

• a connected and mindful meditation where it is possible to blissfully surf the cutting edge of the present moment together…

• a game where it’s possible to feel excited and calm in the same moment, and everyone can win as much as they like…

Scott Bolden, co-founder of Das Baumhaus Berlin will share some very easy, practical and effective methods developed over the past 5 years of facilitating the „Improvisational Groove Orchestra“ (I.G.O.) improv vocal jam sessions. Within 20 minutes participants learn to use the common sound space to create resonance in the form of improvisational music where it is quite common to experience some real flow moments…

It is very easy to participate, no musical talent or training is required so anyone is welcome to join. Most of the session is done with eyes closed to avoid visual distractions and keep focus on the co-created sound space. During these sessions we will also have special guest instrumental musicians, poets, writers and beat-boxers etc… If you would like to be a special guest, please send us a message.

Important – if you have never done this in the Baumhaus before and can not make it in time for the intro and warm up, then please wait until the next session to join. It is very important to understand the methodology and warm up in the group before joining in!

Program:

18:00 – Doors open, meet and greet

18:45 – Workshop first session starts

20:00 – All you can eat Bio/Vegan Buffet and community networking in our „Open Greeting Zone“ until 23:00

21:45 – Workshop second session starts (if there is space and you joined in the first session then you are welcome to join the second session at no additional cost!)

+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to apply for a ’special guest‘ spot.

Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond

Okt
18
Fr
(ENG) Presentations III : Emergent Berlin 2019 „Immersive Realities“
Okt 18 um 18:00 – 22:30
Every year during Emergent Berlin we host a wide variety of sustainable projects, initiatives and experts to share what they are up to. This year’s theme of ‚immersive realities‘ invites our speakers to see how they can inspire us to consider and exchange different perspectives that we can reflect on as we act to make the world a better place.
 
Full Details: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/friday-october-18-2019/
 
18:00 Doors Open
 
19:00 First Round of Presentations
• Anette Jensen – THF.Vision
Reallabor für eine gute Zukunft auf dem Tempelhofer Flughafen
• Silke Zimmermann – book project
A book project that imagine we are in the year 2050 and everything went well…
• Kave Bulambo – Umoja DRC
„The lived realities of Congolese women in coffee and cacao…“
 
19:45 Break
 
20:15 Second Round of Presentations
• Xiaoyu Cheng (Angela) – Me and We Foods
By sharing food and stories, we bond over the flavors that touch
our soul…
• Butson Boursiquot – FrequenSeeds
A creative meditation references is rooted to practice by the Himalayan Monks, but adapted for a city life.
• Scott Bolden – book project
The story of a book that planted the seeds for growing a Baumhaus…
 
21:00 Chill Out & Networking in the Baumhaus „Open Greeting Zone“
 
—–
 
Pay-as-you-feel €6 – €12 includes tea, water & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
 
—–
Neue Räume für Nachhaltigkeit in Berlin – Workshop at Emergent Berlin 2019
Okt 18 um 19:00 – 22:00
Neue Räume für Nachhaltigkeit in Berlin - Workshop at Emergent Berlin 2019
Neue Räume für Nachhaltigkeit in Berlin

Mit der Hilfe von Edward De Bono’s “Six-Thinking-Hats” Methode arbeiten wir gemeinsam die folgende Fragestellung aus: “Welche Orte und Räume können wir in Berlin entwickeln um Nachhaltigkeit in für Anwohner in den Alltag einzuladen?” Es sind keine Vorkenntnisse hierfür erforderlich. In diesen 90 Minuten werden wir unser breites Wissen zusammenbringen und gemeinsam Ideen sammeln. Alle Teilnehmer sind dazu eingeladen, Inspiration aus den daraus entstandenen Ideen zu schöpfen um sie der Praxis umzusetzen. Der Workshop findet Primär auf Englisch statt um die Plattform für ein internationales Publikum zu öffnen. Bei Bedarf wird die Workshop-Leiterin gerne vor Ort Fragen oder Input aus dem Deutschen ins Englische für Teilnehmer*innen übersetzen.


Please confirm participation with a short email to info@baumhausberlin.de with the subject: New Spaces Workshop

Pay-as-you-feel €8 – €20, after the workshop (includes coffee, tea, water & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

—–

This workshop is being offered as part of the 7th annual Emergent Berlin festival of sustainable initiatives from October 11 until 20. Program event details can be seen here: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2019/

Okt
19
Sa
Active Art Salon & Party :: Emergent Berlin 2019 – Immersive Realities
Okt 19 um 19:00 – 23:30
Active Art Salon & Party :: Emergent Berlin 2019 - Immersive Realities
Active Art Salon
 
An intellectually creative playground for adults where attendees are provoked and inspired in thoughtful and creative ways…
 
This salon-style event is all about stimulating some creative answers to that little voice inside you that asks, “What can I do to make the world a better place? “ Anyone is welcome to join. Participants are encouraged to use their existing project ideas, interests, curiosities, questions and talents as a starting point. In order to inspire some clever new ideas, participants are invited to use the Baumhaus ‘Concept Catalyzers’ which are in the form of animated text installations.
 
The Concept Catalyzers are set to help participants riff on the general notions of:
• creating a Potential Renaissance
• experiencing more Immersive Realities
 
Program
19:00 – Arrive, meet, greet & chill
20:00 – Introduction to the process and start of the Session
21:30 – Feedback and Closing Rounds
22:30 – Networking Party!
 
Entrance 10€ – Includes the creative session, food, 1 free drink and the party. No RSVP required, 40 spaces available for creative session – party is open.
Okt
20
So
Exploring The Inner Commons – workshop, personal sustainability
Okt 20 um 14:00 – 17:00
Exploring The Inner Commons - workshop, personal sustainability
Talk & Workshop – Exploring The Inner Commons
a deep dive into personal sustainability
 
by Scott Bolden, Co-founder of Baumhaus Berlin
 
Doors Open @ 13:00
Workshop from 14:00 – 17:00
 
If you really want to make the world a better place then a great place is to start with yourself because no matter where you go or what you do, you can not escape yourself… Besides, doesn’t it make sense that a truly sustainable society would be composed of more balanced individuals?
 
The Inner Commons is an intuitively understandable, flexible and contextual framework developed by Scott Bolden that can be used to catalyze a process of self understanding and resolving common issues we all deal with. The concepts discussed in this workshop are based on simple, root level, universal experiences of the human condition and a bit of common sense. Because of this, insights that participants gain about themselves can also provide insights to understanding and resolving issues with others as well.
 
Requirements: comfortable clothing, a notebook and an open mind…
 
Please confirm participation with a short email to info@baumhausberlin.de with the subject: Inner Commons
 
Pay-as-you-feel €10 – €25, after the workshop (includes coffee, tea, water & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
 
—–
 
This workshop is being offered as part of the 7th annual Emergent Berlin festival of sustainable initiatives from October 11 until 20. Program event details can be seen here on Facebook: https://www.facebook.com/events/458885168286435/
Okt
24
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Okt 24 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Okt
30
Mi
Flow – a special musical meditation series
Okt 30 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €6 – €12 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Okt
31
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Okt 31 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
2
Sa
«Klima sozial?!» Vernetzungsbrunch & Workshop
Nov 2 um 11:00 – 17:00
«Klima sozial?!» Vernetzungsbrunch & Workshop
Wedding Gespräche No.17
eine Veranstaltung von trim tab collective

Nur wenn wir die Würde des Menschen und soziale Teilhabe in den Mittelpunkt stellen, wird die Transformation zur Nachhaltigkeit gelingen. Deshalb legen wir den Fokus bei diesem Wedding Gespräch auf das soziale Klima im Kiez – wie immer mit der Frage: Was können wir hier im Wedding konkret selber tun? Zu Gast: die AG Patenschaften von Wedding.hilft und Menina mit einem Workshop zu Critical Whiteness“.

11.00 bis 13.00 Uhr: VERNETZUNGS-BRUNCH
Zu Gast ist die AG Patenschaften von Wedding.hilft

Los geht’s mit dem Vernetzungs-Brunch von Klima-Netzwerk-Wedding! Von und für alle, die sich im Kiez für ein besseres Klima einsetzen wollen, mit Zeit zum Kennenlernen und für Austausch. Um 12.00 Uhr gibt es einen kurzen Input/Call for Support von der AG Patenschaften, einer ehrenamtlichen Initiative von Wedding.hilft, die Patenschaften zwischen alten und neuen Kiezbewohner*innen vermittelt.

Aktuell braucht das ehrenamtliche Team der AG Unterstützung: über 30 Geflüchtete stehen derzeit auf der Warteliste für eine Patenschaft. Zusammen wollen wir überlegen: Wer hat Interesse, selber eine Patenschaft zu übernehmen oder das AG-Team zu unterstützen? Wie könnte eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit der AG im Kiez aussehen? Über welche Wege können interessierte Weddinger*innen erreicht und für Patenschaften begeistern werden?

mehr Info: https://bit.ly/361IOkM

• • • • • • • • • • • • • • •

14.00 Uhr: WORKSHOP „CRITICAL WHITENESS“
Mit Menina Ugwuoke

In diesem Workshop werden wir uns mit unseren unterschiedlichen Positionierungen in einer von Rassismus geprägten Welt auseinandersetzen.

Wer ist von Rassismus betroffen? Was bedeutet weiß-sein eigentlich? Wer ist weiß?
Was sind weiße Privilegien und wie können wir sie einsetzen um gemeinsam für eine diskriminierungsfreie Welt zu kämpfen? Eine Einführung in die machtsensible Rassismuskritik. Der Workshop wird in deutscher Lautsprache stattfinden. Übersetzungen ins Englische mögliche.

Über Menina: Menina Ugwuoke ist Künstlerin und freiberufliche politische Bildungsreferentin. Seit über fünf Jahren arbeitet sie vor allem zu den Themen Rassismus, Kolonialismus, Kapitalismus, Feminismus und Interksektionalität. Neben Studium und Lohnarbeit ist sie ehrenamtlich als Landesvorsitzende der Falken Berlin tätig und arbeitet dort mit Kindern und Jugendlichen zu macht- und herrschaftskritischen Themen.

Für die Teilnahme am Workshop ist eine verbindliche Anmeldung notwendig! Schreibt dafür einfach eine Mail an: hallo@trimtabcollective.org

Need translation? Try deepl.com/translator

Nov
7
Do
Open Help Session – Baumhaus 3.0 Transformation
Nov 7 um 10:00 – 18:00
Open Help Session - Baumhaus 3.0 Transformation
Now is the time for transformation from one state of being to the next. In that fine spirit, you are most welcome to join us for a day of upgrading and organizing the Baumhaus space as we begin our next big transformation.
 
We will focus our attention on exploring and rearranging the second level spaces of the Baumhaus as well as addressing future installations, projects and collaborations.
 
10:00 Doors Open
 
11:00 – 18:00 Open Help Session
 
Feel free to join our regular Community Networking Night, Buffet and Jam Session later…
 
If you can’t make it this time but still want to find out more about the Baumhaus and how to get involved or collaborate then send us a message any time…
 
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 7 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
14
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 14 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
20
Mi
35 JAHRE BHOPAL-KATASTROPHE: Das größte Konzernverbrechen der Geschichte
Nov 20 um 19:00 – 22:00
35 JAHRE BHOPAL-KATASTROPHE: Das größte Konzernverbrechen der Geschichte
Veranstaltungssprache ist Englisch, Flüsterübersetzung bei Bedarf.
Anmeldungen bitte bis zum 15.11. unter mariesophiekeller@gmail.com

Vor 35 Jahren explodierte ein Tank voll mit dem hochgiftigen Pestizid-Bestandteil Methylisocyanat im indischen Bhopal. Die Folgen: Mindestens 15.000 Tote, eine halbe Millionen Verletzte. Obwohl der Unfall 35 Jahre zurück liegt, geht die Katastrophe weiter. Die Fabrik steht verwitternd im Herzen der Millionenstadt Bhopal, Wasser und Böden sind verseucht. Während die Menschen um die Fabrik krank sind oder werden, bleibt der Konzern Dow Chemicals/Union Carbide straflos. Die Aktivistin Rahna Dhingra und die Überlebende Nousheen Khan werden uns ihre Eindrücke der Katastrophe und des Kampfes gegen die Straflosigkeit des verantwortlichen Konzerns schildern. Danach möchten wir diskutieren, wie es zu solch einer Ungerechtigkeit kommen konnte und wie Konzerne in ihrem weltweiten Wirtschaften zur Rechenschaft gezogen werden.

19:00 Einlass
19:30 Begrüßung – Marie-Sophie Keller, Attac Berlin
19:40 Ausschnitt aus dem Film „Prayer for Rain“
20:00 Kurzinput „35 Jahre der Straflosigkeit in Bhopal“ – Rachna Dhingra (Bhopal Aktivistin) und Überlebende der Katastrophe Nousheen Khan
20:15 Podiumsdiskussion WEGE AUS DER STRAFLOSIGKEIT VON KONZERNEN
Rachna Dhingra (Bhopal Aktivistin)
• Nousheen Khan (Bhopal Überlebende)
• Pascal Meiser (MdB, DIE LINKE)
• Michael Gottlob (Amnesty DE)
• N.N. (Treaty Alliance)
21:15 Fragen und Diskussion

Nov
21
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 21 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
27
Mi
Flow – a special musical meditation series
Nov 27 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €6 – €12 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Nov
28
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 28 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
29
Fr
«It ain’t over till it’s over»
Nov 29 um 17:00 – Nov 30 um 15:00
«It ain't over till it's over»
Das Jahr 2019 hat die Klimakrise endgültig auf die Agenda und in das Bewusstsein gebracht. Besorgniserregende Entwicklungen im Klima- und den Ökosystemen, kritische Punkte wurden schneller erreicht als vorhergesagt. Zuerst mit Fridays, dann über Scientists, Farmers, Parents bis Psychologists […] for Future, Ende Gelände und Extinction Rebellion hat die Klimabewegung gleichzeitig deutlich an Fahrt aufgenommen, Forderungen nach politischem Handeln werden immer lauter.

Gleichzeitig geht mit Ende des Jahres auch das Projekt trim tab collective im himmelbeet und im Baumhaus zu Ende (gefördert von der nationalen Klimaschutzinitiative). Über zwei Jahre hat es ein Forum geboten, lokale Angebote aufgebaut und Dinge angestoßen – ein Experiment, wie wie wir Klimaschutz im Kiez von unten weiter vorantreiben können.

Zum Abschluss laden wir euch ein: zwei Tage Austausch, Bilanz, Reflektion über die letzten beiden Jahre und das was kommt!

• • • SALON: Lokale Projekte in der Klimakrise? • • •
Freitag, 29.11.2019 • 17.00 bis 21.00

Ein Salon am Freitagabend in informeller Atmosphäre. Nach kurzen Inputs zum Stand der Dinge der Klimakrise, der Klimapolitik in Berlin und Erfahrungen im Rahmen des Projekts trim tab collective wollen wir miteinander ins Gespräch kommen: Wie können und wollen lokale Projekte in den kommenden Jahren weitermachen?

16.30 • Einlass
17.00 bis 18.30 • Inputs
«Was ist los?!» Stand der Wissenschaft zur Klimakrise und was zu tun ist
«Und Berlin so?!» Was die Stadt zum Umgang mit der Klimakrise plant
19.00 bis 20.30 • Diskussion & Austausch / Fishbowl (mit den Inputgebenden)
«Was machen wir hier eigentlich?» Gespräch mit Gästen und Publikum zur Frage, was aktuell auf lokaler Ebene zu tun ist. Was macht Sinn, wo verzetteln wir uns? Was steht 2020 an?
ab 20.30 • Ausklang mit Snacks & Getränke

Ohne Anmeldung!

• • • NETZWERK BRUNCH / Wedding Climate Action 2020 • • •
Samstag, 29.11.2019 • 11.00 bis 15.00

Das Klima-Netzwerk-Wedding geht weiter und lädt ein zum Brunch, zu Austausch, Vernetzung und (Kooperations)Ideen für das kommende Jahr spinnen. Alle, die sich im Wedding für ein besseres soziales/ökologisches Klima engagieren wollen, sind willkommen! Schwerpunktthema KLIMAGERECHTE ERNÄHRUNG. Mit mehr Strukturen und Kreisläufe im Kiez – wir freuen wir uns über alle möglichen Kooperationen dazu und sind gespannt auf eure Ideen und Initiativen.

+++ CALL FOR PARTICIPATION +++
Zu Beginn laden wir dazu ein, euch anhand kurz vorzustellen (Einzelpersonen: 3 Minuten max., Projekte: 10 Minuten max.): Was wollt ihr im kommenden Jahr machen? Wobei braucht ihr Unterstützung? Was denkt ihr braucht der Wedding? Damit wir besser planen können: Anmeldung per Mail an hallo@trimtabcollective.org

11.00 • Ankommen, Kaffee & Brunch
12.00 • Kurzvorstellung: wer ist im Raum
13.30 • Speed Dating: Vernetzung & Ideen entwickeln
14.30 • Schlussrunde: Ergebnisse und nächste Schritte

Moderation: Lars Zimmermann (larszimmermann.de)

[für alle die Lust haben besteht ab 15.00 die Möglichkeit, weiter an der Planung mitzuarbeiten]

• • • Wir freuen uns auf euch!

eine Veranstaltung vom trimtabcollective | barrierefrei | kein Kostenbeitrag

Dez
5
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Dez 5 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Workshop: Business model – Sustain the project by structuring and optimizing the exchange of values
Dez 5 um 18:00 – 21:00
Workshop: Business model - Sustain the project by structuring and optimizing the exchange of values

a workshop by „comit“:

To build a sustainable project, a balance has to be found between the project’s vision and its financial viability: how to make the project resilient without losing sight of its mission, and how to fulfill the vision without exhausting the stakeholders?

comit helps entrepreneurs and NGOs develop sustainable projects, by conceiving and adapting methods and tools to empower, entrepreneurs, freelancers and managers to structure the business-model of their organisations. Throughout this workshop, we will introduce a way to set up a strong business-model in line with the vision. This approach will then be applied on your projects through exchanges and examples.

6pm: Doors open
6.30pm – 8pm: Workshop in the back room of Baumhaus
8pm: Community Dinner (we’ll join Baumhaus Community Night in the front room)

pay-as-you-feel 5-10 € as a contribution to Baumhaus space, incl. tee & coffee & vegan buffet

Dez
12
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Dez 12 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Dez
19
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Dez 19 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

5-10€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk