PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette (ohne Handgriffe!). Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 3-8€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Nov
28
Di
Baumhaus Co-Working Tuesdays, Focus : Special Projects Division
Nov 28 um 9:00 – 17:00
Baumhaus Co-Working Tuesdays, Focus : Special Projects Division @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
(EN)

Above all else, our co-working sessions focus not just on „working together in a room so we are not lonely“, but more specifically on, „what we can work on together“, as a meaningful part of something bigger than ourselves, something to make Berlin and the world a better place in practical and effective ways.

In that spirit, we invite those who are interested in pooling their talents and resources together to come and work on their own projects or join us in developing, introducing and staffing the soon-to-be „Baumhaus Special Projects Division“. Each session of this limited series will have a focus topic:

28.11. Focus :: Explanation & Documentation – This week we tell a bit about the concept for our „Special Projects Division“ and how you can get involved. We are interested in meeting folks with interests and skills in illustration, graphic design, presentation, webdesign, audio design, video & film. We are looking for people who would like to help document what we have accomplished so far, in the process adding their work to our collective portfolio.

05.12. Focus : Organization & Building – This week we will looking for new collaborators who would like to contribute their skills to the next building phase of the Baumhaus space (Jan-Feb 2018), organizational databases, project management, graphic recording and facilitation, design thinking, systems design, product design, interior and furniture design, architecture, statics engineering etc.

12.12. Focus : Facilitators & Connectors – This week we are looking for people who give workshops or do skill sharing regarding various topics of sustainable development including but not limited to personal, social, ecological, cultural, aesthetic and economic topics.

So, whether you have a project to organize, a text to write, a story to draw – join us for collective co-working @ Baumhaus project space:

Front Room – more social and a bit more action happening
Back Room – quiet room for concentrated work

• free Wi-fi
• bio tea selection & our special delicious „black gold“ coffee
• silent backroom, conversations in the front room
+ we have a beamer, whiteboards and other working materials available

5€ half day / €10 full day

—————-

LUNCH served from 13:00 – 15:00 (quick pitches at 14:00)
All you can eat rescued bio-food buffet prepared by The Real Junk Food Project: Berlin. (pay as you feel between €4 – €8)

Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN)
Nov 28 um 13:00 – 15:00
Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany

Our cosy Tuesday Lunch series continues…

With yummy organic delicatessen, prepared with love from rescued food by The Real Junk Food Project: Berlin — „feeding bellies not bins!“

Bring your friends and collegues.

First-Come-First-Serve Buffet.

Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN)
Nov 28 um 19:00 – 22:00
Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany
The best way to learn any language is to jump in and just start speaking, writing, listening and doing things in context!  That’s what this event is all about, especially in our Open Greeting Zone.

• Stop by if you would like to improve your German language skills while meeting nice people and having fun.

• Stop by if you would like to help people improve their German language skills while having fun.

19:00 – Doors open

20:00 – Quick pitches (share your needs and resources live in the room)

Up-cycling All night – join in any of our up-cycling projects including making chairs out of tetra-paks and turning tea light candles into an organic lighting installation… You are welcome to bring your own projects and ideas to work on too!

Sound by Skizum

Bring healthy snacks to share (please try to avoid plastic packaging and other waste!)

*Pay-as-you-feel €3 – €8 :: We ask our guests to consider:

• their personal budget

• the value of their experiences in the Baumhaus

• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Nov
30
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Nov 30 um 17:00 – 22:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:30 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Special Guests Tonight: Menschen, die ein neues Zuhause suchen und Menschen, die Platz haben, um sie in ihr Zuhause zu bringen. Es ist schwierig genug, einen Platz zum Leben in Berlin zu finden und noch anspruchsvoller, um eine soziale Atmosphäre zu schaffen, die sich wirklich wie zu Hause anfühlt. Heute Abend wird eine Gelegenheit sein, auf sinnvolle Weise miteinander in Verbindung zu treten und sich gegenseitig dabei zu helfen, ein gutes gemeinsames Zuhause zu schaffen und zu erhalten.

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:30 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

17:30 Uhr – Nehmen Sie an unserer kreativen, kollaborativen Gardinenbau-Sitzung teil

18:00 – Offener Raum für Networking

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation. Das Thema des heutigen Abends:: HOME

20:35 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Dez
3
So
Baumhaus in Motion & Brunch: Running, Biking, Walking Together!
Dez 3 um 11:00 – 13:00
While the weather is still nice, let’s have some engaging social fun while getting in shape. We meet at Baumhaus every Sunday at 11:00 to run, walk, bike, roller blade or stay inside and do yoga, dance or whatever you like together with whoever else shows up.
 
Afterwards, we open the Baumhaus for brunch featuring our popular “black gold coffee” and selection of organic teas. Feel free to bring your own food to share and eat or enjoy whatever we have to offer.
 
(When the weather is bad, we will do our special indoor workout, a challenging series of exercises focusing on overall body lean strength, cardio and flexibility with music.) Or maybe we just DANCE!
 
Schedule:
 
11:00 meet, greet, warm up, stretch
 
11:30 leave Baumhaus and go get active and have fun
 
12:30 Baumhaus is open for bring your own brunch until 15:00
 
We ask that guests contribute as you feel €3 – €8 to support the use of the Baumhaus space so we can stay open and keep providing a platform for people to make the world a better place.
 
Thanks!
 

 

 

Dez
5
Di
Baumhaus Co-Working Tuesdays, Focus : Special Projects Division
Dez 5 um 9:00 – 17:00
Baumhaus Co-Working Tuesdays, Focus : Special Projects Division @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
(EN)

Above all else, our co-working sessions focus not just on „working together in a room so we are not lonely“, but more specifically on, „what we can work on together“, as a meaningful part of something bigger than ourselves, something to make Berlin and the world a better place in practical and effective ways.

In that spirit, we invite those who are interested in pooling their talents and resources together to come and work on their own projects or join us in developing, introducing and staffing the soon-to-be „Baumhaus Special Projects Division“. Each session of this limited series will have a focus topic:

28.11. Focus :: Explanation & Documentation – This week we tell a bit about the concept for our „Special Projects Division“ and how you can get involved. We are interested in meeting folks with interests and skills in illustration, graphic design, presentation, webdesign, audio design, video & film. We are looking for people who would like to help document what we have accomplished so far, in the process adding their work to our collective portfolio.

05.12. Focus : Organization & Building – This week we will looking for new collaborators who would like to contribute their skills to the next building phase of the Baumhaus space (Jan-Feb 2018), organizational databases, project management, graphic recording and facilitation, design thinking, systems design, product design, interior and furniture design, architecture, statics engineering etc.

12.12. Focus : Facilitators & Connectors – This week we are looking for people who give workshops or do skill sharing regarding various topics of sustainable development including but not limited to personal, social, ecological, cultural, aesthetic and economic topics.

So, whether you have a project to organize, a text to write, a story to draw – join us for collective co-working @ Baumhaus project space:

Front Room – more social and a bit more action happening
Back Room – quiet room for concentrated work

• free Wi-fi
• bio tea selection & our special delicious „black gold“ coffee
• silent backroom, conversations in the front room
+ we have a beamer, whiteboards and other working materials available

5€ half day / €10 full day

—————-

LUNCH served from 13:00 – 15:00 (quick pitches at 14:00)
All you can eat rescued bio-food buffet prepared by The Real Junk Food Project: Berlin. (pay as you feel between €4 – €8)

Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN)
Dez 5 um 13:00 – 15:00
Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany

Our cosy Tuesday Lunch series continues…

With yummy organic delicatessen, prepared with love from rescued food by The Real Junk Food Project: Berlin — „feeding bellies not bins!“

Bring your friends and collegues.

First-Come-First-Serve Buffet.

Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN)
Dez 5 um 19:00 – 22:00
Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany
The best way to learn any language is to jump in and just start speaking, writing, listening and doing things in context!  That’s what this event is all about, especially in our Open Greeting Zone.

• Stop by if you would like to improve your German language skills while meeting nice people and having fun.

• Stop by if you would like to help people improve their German language skills while having fun.

19:00 – Doors open

20:00 – Quick pitches (share your needs and resources live in the room)

Up-cycling All night – join in any of our up-cycling projects including making chairs out of tetra-paks and turning tea light candles into an organic lighting installation… You are welcome to bring your own projects and ideas to work on too!

Sound by Skizum

Bring healthy snacks to share (please try to avoid plastic packaging and other waste!)

*Pay-as-you-feel €3 – €8 :: We ask our guests to consider:

• their personal budget

• the value of their experiences in the Baumhaus

• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Repair Cafe
Dez 5 um 19:00 – 22:00
Repair Cafe

Bringt eure defekten Geräte und wir helfen euch dabei, sie zu reparieren.
Bring your broken stuff and together we will try to repair it.

Wir würden uns freuen über eine kleine Spenden für die Raummiete (Vorschlag: 3-8€).
We would appreciate a small donations for the room rent (suggestion: 3-8€).

Dez
6
Mi
Infoabend für Patenschaften mit Geflüchteten von Wedding.hilft
Dez 6 um 18:30 – 20:00
Infoabend für Patenschaften mit Geflüchteten von Wedding.hilft

Wir als AG Patenschaften von Wedding-hilft suchen derzeit Menschen, die sich für eine Patenschaft mit Geflüchteten interessieren!

Unter Patenschaft verstehen wir ein Kennenlernen auf Augenhöhe, Freizeitgestaltung und vieles mehr. Auf diese Weise möchten wir die Integration geflüchteter Menschen in unsere Gemeinschaft fördern. Gleichzeitig geben wir BerlinerInnen und Geflüchteten die Möglichkeit, einander kennenzulernen und Freundschaften zu schließen.

Um euch unser Projekt vorzustellen und euch hoffentlich für die Idee begeistern zu können, findet am Mittwoch, den 19.4.2017, um 18.30 im Baumhaus Berlin in der Gerichtstraße eine Infoveranstaltung statt. Gleichzeitig möchten wir euch dort den Raum geben, eure Fragen an uns zu wenden.

Wenn ihr Interesse an der Teilnahme habt, schreibt bitte einfach eine Mail an pate-werden@wedding-hilft.de, damit wir besser organisieren können.

Dez
7
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Dez 7 um 17:00 – 22:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:30 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Special Guests Tonight: Menschen, die ein neues Zuhause suchen und Menschen, die Platz haben, um sie in ihr Zuhause zu bringen. Es ist schwierig genug, einen Platz zum Leben in Berlin zu finden und noch anspruchsvoller, um eine soziale Atmosphäre zu schaffen, die sich wirklich wie zu Hause anfühlt. Heute Abend wird eine Gelegenheit sein, auf sinnvolle Weise miteinander in Verbindung zu treten und sich gegenseitig dabei zu helfen, ein gutes gemeinsames Zuhause zu schaffen und zu erhalten.

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:30 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

17:30 Uhr – Nehmen Sie an unserer kreativen, kollaborativen Gardinenbau-Sitzung teil

18:00 – Offener Raum für Networking

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation. Das Thema des heutigen Abends:: HOME

20:35 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Empathische Kommunikation – GFK-Workshop
Dez 7 um 18:15 – 21:15
Empathische Kommunikation - GFK-Workshop
In Zeiten von verhärteten gesellschaftlichen Konflikten und gescheiterten Koalititonsverhandlungen mehren sich die Hinweise: Wir brauchen neue Wege und Weisen des Austausches miteinander. Zuhören, ohne zu bewerten. Sich verstanden zu fühlen.

Wir möchten euch deshalb gerne zu einem kleinen GfK-Abend einladen, mit Schwerpunkt auf Empathie. Wie kann ich so erzählen, dass ich mit verstanden fühle? Wie kann ich anderen Menschen Empathie entgegenbringen?
Eine kleine Reise in die Welt der Gewaltfreien Kommunikation, für EinsteigerInnen und Forgeschrittene.
Mit dabei: Hugo Roele, extra aus den Niederlanden angereist, ein erfahrener GfK-Trainer & Autor des „book of needs“ und „deck of needs“.

**Bitte meldet euch unter folgendem Link an, wenn ihr kommen mögt! Die Plätze sind begrenzt.**
https://www.meetup.com/de-DE/empathie-Berlin/events/245526013/

Dez
10
So
Baumhaus in Motion & Brunch: Running, Biking, Walking Together!
Dez 10 um 11:00 – 13:00
While the weather is still nice, let’s have some engaging social fun while getting in shape. We meet at Baumhaus every Sunday at 11:00 to run, walk, bike, roller blade or stay inside and do yoga, dance or whatever you like together with whoever else shows up.
 
Afterwards, we open the Baumhaus for brunch featuring our popular “black gold coffee” and selection of organic teas. Feel free to bring your own food to share and eat or enjoy whatever we have to offer.
 
(When the weather is bad, we will do our special indoor workout, a challenging series of exercises focusing on overall body lean strength, cardio and flexibility with music.) Or maybe we just DANCE!
 
Schedule:
 
11:00 meet, greet, warm up, stretch
 
11:30 leave Baumhaus and go get active and have fun
 
12:30 Baumhaus is open for bring your own brunch until 15:00
 
We ask that guests contribute as you feel €3 – €8 to support the use of the Baumhaus space so we can stay open and keep providing a platform for people to make the world a better place.
 
Thanks!
 

 

 

COB#1 Peaces: Explaining a framework of sustainable development
Dez 10 um 13:00 – 15:00
COB#1 Peaces: Explaining a framework of sustainable development

A practical approach to understanding, creating and maintaining balance across 6 dimensions of sustainability.

A talk and workshop by Scott Bolden, co-founder of Baumhaus Berlin.

What does it mean to live a sustainable life while contributing to creating a sustainable society and world? What are some practical and effective ways in our daily life to achieve these objectives in the short and long term?

PEACES is an acronym describing six integrated areas of sustainability (Personal, Ecologic, Aesthetic, Cultural, Economic & Social) where we as individuals as well as organizations can have direct and positive impact on ourselves each other and the world right now.

During this short workshop, Scott will explain the framework and give practical examples in the context of how the framework applies to what happens in the Baumhaus. Participants of all levels of experience are invited to join in the conversation and also identify some practical steps that they can start taking on their path towards living a sustainable life.

• Please arrive early enough to have time to explore and settle in so we can get the most out of our time together
• Bring a notebook and an open mind…

Workshop places are limited, please confirm participation with a short email to info@baumhausberlin.de with the subject: PEACES

Doors open at 12:00, workshop is in the Baumhaus backroom

Pay-as-you-feel €10 – €40, after the workshop (includes coffee, tea & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Exploring The Inner Commons – Talk & Practical Workshop
Dez 10 um 17:00 – 19:00
Exploring The Inner Commons - Talk & Practical Workshop

A deep dive into personal sustainability

Scott Bolden, Co-founder of Baumhaus Berlin

If you really want to make the world a better place then a great place is to start with yourself because no matter where you go or what you do, you can not escape yourself… Besides, doesn’t it make sense that a truly sustainable society would be composed of more balanced individuals?

The Inner Commons is an intuitively understandable, flexible and contextual framework developed by Scott Bolden that can be used to catalyze a process of self understanding and resolving common issues we all deal with. The concepts discussed in this workshop are based on simple, root level, universal experiences of the human condition and common sense. Because of this, insights that participants gain about themselves can provide insights to understanding and resolving issues with others as well.

The concept of the Baumhaus and much of it’s impact are based on applying the Inner Commons framework…

Workshop places are limited, please confirm participation with a short email to info@baumhausberlin.de with the subject: Inner Commons

Pay-as-you-feel €10 – €40, after the workshop (includes coffee, tea & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Dez
12
Di
Baumhaus Co-Working Tuesdays, Focus : Special Projects Division
Dez 12 um 9:00 – 17:00
Baumhaus Co-Working Tuesdays, Focus : Special Projects Division @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
(EN)

Above all else, our co-working sessions focus not just on „working together in a room so we are not lonely“, but more specifically on, „what we can work on together“, as a meaningful part of something bigger than ourselves, something to make Berlin and the world a better place in practical and effective ways.

In that spirit, we invite those who are interested in pooling their talents and resources together to come and work on their own projects or join us in developing, introducing and staffing the soon-to-be „Baumhaus Special Projects Division“. Each session of this limited series will have a focus topic:

28.11. Focus :: Explanation & Documentation – This week we tell a bit about the concept for our „Special Projects Division“ and how you can get involved. We are interested in meeting folks with interests and skills in illustration, graphic design, presentation, webdesign, audio design, video & film. We are looking for people who would like to help document what we have accomplished so far, in the process adding their work to our collective portfolio.

05.12. Focus : Organization & Building – This week we will looking for new collaborators who would like to contribute their skills to the next building phase of the Baumhaus space (Jan-Feb 2018), organizational databases, project management, graphic recording and facilitation, design thinking, systems design, product design, interior and furniture design, architecture, statics engineering etc.

12.12. Focus : Facilitators & Connectors – This week we are looking for people who give workshops or do skill sharing regarding various topics of sustainable development including but not limited to personal, social, ecological, cultural, aesthetic and economic topics.

So, whether you have a project to organize, a text to write, a story to draw – join us for collective co-working @ Baumhaus project space:

Front Room – more social and a bit more action happening
Back Room – quiet room for concentrated work

• free Wi-fi
• bio tea selection & our special delicious „black gold“ coffee
• silent backroom, conversations in the front room
+ we have a beamer, whiteboards and other working materials available

5€ half day / €10 full day

—————-

LUNCH served from 13:00 – 15:00 (quick pitches at 14:00)
All you can eat rescued bio-food buffet prepared by The Real Junk Food Project: Berlin. (pay as you feel between €4 – €8)

Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN)
Dez 12 um 13:00 – 15:00
Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany

Our cosy Tuesday Lunch series continues…

With yummy organic delicatessen, prepared with love from rescued food by The Real Junk Food Project: Berlin — „feeding bellies not bins!“

Bring your friends and collegues.

First-Come-First-Serve Buffet.

Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN)
Dez 12 um 19:00 – 22:00
Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany
The best way to learn any language is to jump in and just start speaking, writing, listening and doing things in context!  That’s what this event is all about, especially in our Open Greeting Zone.

• Stop by if you would like to improve your German language skills while meeting nice people and having fun.

• Stop by if you would like to help people improve their German language skills while having fun.

19:00 – Doors open

20:00 – Quick pitches (share your needs and resources live in the room)

Up-cycling All night – join in any of our up-cycling projects including making chairs out of tetra-paks and turning tea light candles into an organic lighting installation… You are welcome to bring your own projects and ideas to work on too!

Sound by Skizum

Bring healthy snacks to share (please try to avoid plastic packaging and other waste!)

*Pay-as-you-feel €3 – €8 :: We ask our guests to consider:

• their personal budget

• the value of their experiences in the Baumhaus

• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Dez
14
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Dez 14 um 17:00 – 22:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:30 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Special Guests Tonight: Menschen, die ein neues Zuhause suchen und Menschen, die Platz haben, um sie in ihr Zuhause zu bringen. Es ist schwierig genug, einen Platz zum Leben in Berlin zu finden und noch anspruchsvoller, um eine soziale Atmosphäre zu schaffen, die sich wirklich wie zu Hause anfühlt. Heute Abend wird eine Gelegenheit sein, auf sinnvolle Weise miteinander in Verbindung zu treten und sich gegenseitig dabei zu helfen, ein gutes gemeinsames Zuhause zu schaffen und zu erhalten.

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:30 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

17:30 Uhr – Nehmen Sie an unserer kreativen, kollaborativen Gardinenbau-Sitzung teil

18:00 – Offener Raum für Networking

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation. Das Thema des heutigen Abends:: HOME

20:35 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Dez
17
So
Baumhaus in Motion & Brunch: Running, Biking, Walking Together!
Dez 17 um 11:00 – 13:00
While the weather is still nice, let’s have some engaging social fun while getting in shape. We meet at Baumhaus every Sunday at 11:00 to run, walk, bike, roller blade or stay inside and do yoga, dance or whatever you like together with whoever else shows up.
 
Afterwards, we open the Baumhaus for brunch featuring our popular “black gold coffee” and selection of organic teas. Feel free to bring your own food to share and eat or enjoy whatever we have to offer.
 
(When the weather is bad, we will do our special indoor workout, a challenging series of exercises focusing on overall body lean strength, cardio and flexibility with music.) Or maybe we just DANCE!
 
Schedule:
 
11:00 meet, greet, warm up, stretch
 
11:30 leave Baumhaus and go get active and have fun
 
12:30 Baumhaus is open for bring your own brunch until 15:00
 
We ask that guests contribute as you feel €3 – €8 to support the use of the Baumhaus space so we can stay open and keep providing a platform for people to make the world a better place.
 
Thanks!
 

 

 

COB#1 Peaces: Explaining a framework of sustainable development
Dez 17 um 13:00 – 15:00
COB#1 Peaces: Explaining a framework of sustainable development

A practical approach to understanding, creating and maintaining balance across 6 dimensions of sustainability.

A talk and workshop by Scott Bolden, co-founder of Baumhaus Berlin.

What does it mean to live a sustainable life while contributing to creating a sustainable society and world? What are some practical and effective ways in our daily life to achieve these objectives in the short and long term?

PEACES is an acronym describing six integrated areas of sustainability (Personal, Ecologic, Aesthetic, Cultural, Economic & Social) where we as individuals as well as organizations can have direct and positive impact on ourselves each other and the world right now.

During this short workshop, Scott will explain the framework and give practical examples in the context of how the framework applies to what happens in the Baumhaus. Participants of all levels of experience are invited to join in the conversation and also identify some practical steps that they can start taking on their path towards living a sustainable life.

• Please arrive early enough to have time to explore and settle in so we can get the most out of our time together
• Bring a notebook and an open mind…

Workshop places are limited, please confirm participation with a short email to info@baumhausberlin.de with the subject: PEACES

Doors open at 12:00, workshop is in the Baumhaus backroom

Pay-as-you-feel €10 – €40, after the workshop (includes coffee, tea & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Exploring The Inner Commons – Talk & Practical Workshop
Dez 17 um 17:00 – 19:00
Exploring The Inner Commons - Talk & Practical Workshop

A deep dive into personal sustainability

Scott Bolden, Co-founder of Baumhaus Berlin

If you really want to make the world a better place then a great place is to start with yourself because no matter where you go or what you do, you can not escape yourself… Besides, doesn’t it make sense that a truly sustainable society would be composed of more balanced individuals?

The Inner Commons is an intuitively understandable, flexible and contextual framework developed by Scott Bolden that can be used to catalyze a process of self understanding and resolving common issues we all deal with. The concepts discussed in this workshop are based on simple, root level, universal experiences of the human condition and common sense. Because of this, insights that participants gain about themselves can provide insights to understanding and resolving issues with others as well.

The concept of the Baumhaus and much of it’s impact are based on applying the Inner Commons framework…

Workshop places are limited, please confirm participation with a short email to info@baumhausberlin.de with the subject: Inner Commons

Pay-as-you-feel €10 – €40, after the workshop (includes coffee, tea & snacks)
We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Dez
19
Di
Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN)
Dez 19 um 13:00 – 15:00
Tuesday Lunches continue, feat. Real Junk Food Project Berlin (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany

Our cosy Tuesday Lunch series continues…

With yummy organic delicatessen, prepared with love from rescued food by The Real Junk Food Project: Berlin — „feeding bellies not bins!“

Bring your friends and collegues.

First-Come-First-Serve Buffet.

Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN)
Dez 19 um 19:00 – 22:00
Baumhaus Language Exchange :: Improve Your German + UpCycling Projects (EN) @ Das Baumhaus | Berlin | Berlin | Germany
The best way to learn any language is to jump in and just start speaking, writing, listening and doing things in context!  That’s what this event is all about, especially in our Open Greeting Zone.

• Stop by if you would like to improve your German language skills while meeting nice people and having fun.

• Stop by if you would like to help people improve their German language skills while having fun.

19:00 – Doors open

20:00 – Quick pitches (share your needs and resources live in the room)

Up-cycling All night – join in any of our up-cycling projects including making chairs out of tetra-paks and turning tea light candles into an organic lighting installation… You are welcome to bring your own projects and ideas to work on too!

Sound by Skizum

Bring healthy snacks to share (please try to avoid plastic packaging and other waste!)

*Pay-as-you-feel €3 – €8 :: We ask our guests to consider:

• their personal budget

• the value of their experiences in the Baumhaus

• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences

Dez
21
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Dez 21 um 17:00 – 22:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:30 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Special Guests Tonight: Menschen, die ein neues Zuhause suchen und Menschen, die Platz haben, um sie in ihr Zuhause zu bringen. Es ist schwierig genug, einen Platz zum Leben in Berlin zu finden und noch anspruchsvoller, um eine soziale Atmosphäre zu schaffen, die sich wirklich wie zu Hause anfühlt. Heute Abend wird eine Gelegenheit sein, auf sinnvolle Weise miteinander in Verbindung zu treten und sich gegenseitig dabei zu helfen, ein gutes gemeinsames Zuhause zu schaffen und zu erhalten.

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:30 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

17:30 Uhr – Nehmen Sie an unserer kreativen, kollaborativen Gardinenbau-Sitzung teil

18:00 – Offener Raum für Networking

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation. Das Thema des heutigen Abends:: HOME

20:35 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

21:30 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!