PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette (ohne Handgriffe!). Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 3-8€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Jan
10
Mi
“Anderes Burnout Café“ zu Gast im Baumhaus
Jan 10 um 19:00 – 21:00
"Anderes Burnout Café" zu Gast im Baumhaus
Zu Gast im Baumhaus: das „ABC – Anderes Burnout Café Berlin“

Das Andere Burnout Café lädt 2018 jeden zweiten Mittwoch im Monat Interessierte und Betroffene ein.

Von 19:00 bis 21:15 Uhr dreht sich dieses Mal, neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch mit anderen, alles um das Thema Achtsamkeit.

Wir starten mit dem Thema: Achtsamkeit

Kurz noch E-Mails checken, telefonieren, ein paar Angebote googeln und nebenbei noch Papiere sortieren oder den Wochenplan schreiben. Wir tun vieles immer schneller, immer gleichzeitiger, nebenher – in unserem schnelllebigen Alltag sind wir überladen mit Informationen aus Handy, Internet, Sozialen Netzwerken. Und auch für Beruf, Familie, Engagement, Freundinnen und Freunde – für alles soll Platz sein. In dem Anspruch, alles möglichst gleichzeitig zu organisieren, vergessen wir zudem auch unsere eigenen Bedürfnisse nach Ruhe und Abgrenzung, ignorieren womöglich wichtige körperliche Signale, verlieren mit der Zeit den Kontakt zu uns selbst. Mit Wahrnehmungsübungen und kleinen Experimenten wollen wir im Januar-ABC unsere Sinne schärfen und in einem ersten Schritt wieder aufmerksam – eben achtsam – werden für den Moment und für uns selbst.

Veranstalter: IFGL e.V.

Jan
11
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jan 11 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Jan
18
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jan 18 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Infoabend für Patenschaften mit Geflüchteten von Wedding.hilft
Jan 18 um 18:30 – 20:00
Infoabend für Patenschaften mit Geflüchteten von Wedding.hilft

Wir als AG Patenschaften von Wedding-hilft suchen derzeit Menschen, die sich für eine Patenschaft mit Geflüchteten interessieren!

Unter Patenschaft verstehen wir ein Kennenlernen auf Augenhöhe, Freizeitgestaltung und vieles mehr. Auf diese Weise möchten wir die Integration geflüchteter Menschen in unsere Gemeinschaft fördern. Gleichzeitig geben wir BerlinerInnen und Geflüchteten die Möglichkeit, einander kennenzulernen und Freundschaften zu schließen.

Um euch unser Projekt vorzustellen und euch hoffentlich für die Idee begeistern zu können, findet im Baumhaus Berlin in der Gerichtstraße eine Infoveranstaltung statt. Gleichzeitig möchten wir euch dort den Raum geben, eure Fragen an uns zu wenden.

Wenn ihr Interesse an der Teilnahme habt, schreibt bitte einfach eine Mail an pate-werden@wedding-hilft.de, damit wir besser organisieren können.

Jan
25
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Jan 25 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Feb
1
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Feb 1 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Feb
3
Sa
OIKOnnect Kick-off Treffen & Brunch
Feb 3 um 11:00 – 15:00
OIKOnnect Kick-off Treffen & Brunch
Der Oikocredit Förderkreis Nordost e.V. lädt ein zum OIKOnnect Kick-off Treffen & Brunch:

WAS WIR VORHABEN

Mit OIKOnnect möchten wir eine Plattform für junge Menschen gründen, die sich für Nachhaltige Wirtschaft interessieren und der Frage nachgehen möchten, was „Gutes Geld“ eigentlich sein kann.

Denn auch wenn die Welt oft komplex ist, bedeutet das nicht, dass wir keinen Einfluss auf sie haben. Nachhaltige Entwicklung fängt bei uns selbst an und wir können entscheiden, wie wir konsumieren und unser Geld einsetzen, um die Welt gerechter zu gestalten.

Wir möchten mit euch brainstormen, wie diese Plattform konkret aussehen könnte und was wir gemeinsam auf die Beine stellen möchten.

ANMELDUNG UND PROGRAMM

Für das leibliche Wohl an diesem Tag sorgen wir mit einem leckeren Brunch. Zur Anmeldung bitte hier klicken oder per Email an Katharina Welp (kwelp@oikocredit.de).

HINTERGRUND 

Initiiert und unterstützt wird OIKOnnect vom Oikocredit Förderkreis Nordost e.V., der sich seit 1979 für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit einsetzt. Aus unserer Arbeit wissen wir, dass Kredite ein geeignetes Mittel sind, die Lebenssituation benachteiligter Menschen im globalen Süden nachhaltig zu verbessern. Deshalb unterstützt der Förderkreis die Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit.

Feb
8
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Feb 8 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Feb
15
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Feb 15 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Feb
22
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Feb 22 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Feb
26
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Feb 26 – Mrz 4 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Feb
28
Mi
Flow – a special musical meditation series
Feb 28 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
Flow :: Special I.G.O. Sessions (last Wednesday of each month)
 
Flow is a state of being… an experience when you allow yourself to be 100% fully engaged in the present moment in a feedback loop between clarity and satisfaction. It is an undeniable sensation where things seem to be more effortless, pleasurable, in sync, and you can easily sense a connection with something greater than yourself. This is what to expect:
 
• a connected and mindful meditation where it is possible to blissfully surf the cutting edge of the present moment together…
 
• a game where it’s possible to feel excited and calm in the same moment, and everyone can win as much as they like…
 
Scott Bolden, co-founder of Das Baumhaus Berlin will share some very easy, practical and effective methods developed during the last 3 years of facilitating the „Improvisational Groove Orchestra“ (I.G.O.) improv vocal jam sessions. Within 20 minutes participants learn to use the common sound space to create resonance in the form of improvisational music where it is quite common to experience some real flow moments…
 
It is very easy to participate, no musical talent or training is required so anyone is welcome to join. Most of the session is done with eyes closed to avoid visual distractions and keep focus on the co-created sound space. During these sessions we will also have special guest instrumental musicians, poets, writers and beat-boxers etc… If you would like to be a special guest, please send us a message.
 
Important – if you have never done this in the Baumhaus before and can not make it in time for the intro and warm up, then please wait until the next session to join. It is very important to understand the methodology and warm up in the group before joining in!
 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
This week’s special guest musicians:
 
Rakesh Raj – percussion
Şafak Velioğlu – Persian Tar
 
Here are some recording samples from past sessions before we add musicians…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Mrz
1
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mrz 1 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mrz
5
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Mrz 5 – Mrz 11 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Mrz
8
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mrz 8 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mrz
12
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Mrz 12 – Mrz 18 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Mrz
15
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mrz 15 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mrz
19
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Mrz 19 – Mrz 26 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Mrz
22
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mrz 22 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Mrz
26
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Mrz 26 – Apr 1 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Mrz
28
Mi
Flow – a special musical meditation series
Mrz 28 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany
Flow :: Special I.G.O. Sessions (last Wednesday of each month)
 
Flow is a state of being… an experience when you allow yourself to be 100% fully engaged in the present moment in a feedback loop between clarity and satisfaction. It is an undeniable sensation where things seem to be more effortless, pleasurable, in sync, and you can easily sense a connection with something greater than yourself. This is what to expect:
 
• a connected and mindful meditation where it is possible to blissfully surf the cutting edge of the present moment together…
 
• a game where it’s possible to feel excited and calm in the same moment, and everyone can win as much as they like…
 
Scott Bolden, co-founder of Das Baumhaus Berlin will share some very easy, practical and effective methods developed during the last 3 years of facilitating the „Improvisational Groove Orchestra“ (I.G.O.) improv vocal jam sessions. Within 20 minutes participants learn to use the common sound space to create resonance in the form of improvisational music where it is quite common to experience some real flow moments…
 
It is very easy to participate, no musical talent or training is required so anyone is welcome to join. Most of the session is done with eyes closed to avoid visual distractions and keep focus on the co-created sound space. During these sessions we will also have special guest instrumental musicians, poets, writers and beat-boxers etc… If you would like to be a special guest, please send us a message.
 
Important – if you have never done this in the Baumhaus before and can not make it in time for the intro and warm up, then please wait until the next session to join. It is very important to understand the methodology and warm up in the group before joining in!
 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
This week’s special guest musicians:
 
Rakesh Raj – percussion
Şafak Velioğlu – Persian Tar
 
Here are some recording samples from past sessions before we add musicians…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Mrz
29
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Mrz 29 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Apr
2
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 2 – Apr 8 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation

Apr
5
Do
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra – vocal jam session
Apr 5 um 16:00 – 21:30
Gesellschaft Abend & Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – a fun way to connect through an engaging and energizing meditation…
 

Baumhaus T in GreenKommen Sie schon um 16:00 Uhr zur Kochcrew mit „The Real Junk Food Project: Berlin“ oder ein wenig später, um sich während des ‚all-you-can-eat‘ geretteten Bio Food Buffets in unserer *“Open Greeting Zone“ informell zu vernetzen und die Community aufzubauen. Nach dem Abendessen tauchen wir in einen weiteren **I. G. O. ein. aktive meditative Jam Session….

Wir freuen uns darauf, mit verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen zusammenzutreffen, um zu sehen, welche Zusammenarbeit wir gemeinsam entwickeln können.

Pay-as-you-feel €3 – €8:: Wir bitten unsere Gäste zu berücksichtigen:
• ihr persönliches Budget
• der Wert ihrer Erfahrungen im Baumhaus
• den Wert der Unterstützung des Baumhauses, damit wir diese und viele andere Erfahrungen weiter vermitteln können

Programm:

16:00 – 19:30 Freiwillige Helferin beim Kochen

17:00 – Türen öffnen – Chill and open networking in der „Open Greeting Zone“

19:30 – Alles, was Sie essen können, gerettetes Buffet (je nach Lust und Laune bezahlen) + auftauchendes Networking und Ausgehen. (Bitte nehmen Sie etwas Bio-Gemüse und Brot aus unserem Essenshandelskorb mit nach Hause, um es vor Verschwendung zu bewahren!

20:15 – Ankündigungen, News, Quick Pitches (1 min)

20:30 – eine kurze Provokation

21:00 Uhr – I. G. O. Vocal Jam Session – gehen Sie ins Hinterzimmer, wärmen Sie sich auf und jammen Sie dann!

Die ganze Nacht hindurch – bitte meldet euch freiwillig, um den Raum sauber zu halten, wir haben kein Personal, nur ein Netzwerk von Leuten, die sich gegenseitig helfen…

Offene Grüßuzone – Ein Bereich, in dem Sie sich frei fühlen können, zu jeder Person oder Gruppe hinaufzugehen, sich vorzustellen, in das Gespräch willkommen zu heißen.

Improvisational Groove Orchestra (I. G. O.) – eine unterhaltsame Art und Weise, authentische Verbindungen und Gemeinschaft zu erleben, indem man einen gemeinsam geschaffenen Klangraum erkundet. (Beschreibung & Links zu den Beispielen unten)

—-

IGO – Improvisations-Groove-Orchester

Jeden Donnerstag treffen wir uns, um zuzuhören, zu antworten, zu beobachten und neugierig mit den Klängen zu spielen, die unsere Stimmen gemeinsam erzeugen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustellen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Das meiste von dem, was wir tun, ist mit geschlossenen Augen. Dadurch kann jeder Mensch ohne weitere Ablenkung auf den Klangraum fokussiert werden.

Bei jeder Session haben wir in der Regel mehr Anfänger als erfahrene Sänger; alle Level und Stimmtypen sind willkommen. Scott wird ein paar grundlegende und intuitiv verständliche Konzepte erklären, die es super einfach machen, in den ersten 15 Minuten einzutauchen und herauszufahren!

Es ist ein Lernprozess im Gange, bei dem wir uns jedes Mal in Lautstärke und Ausdruck ausbalancieren, um in den Gruppenklangraum einzugliedern, so dass jeder hören und gehört werden kann und natürlich unsere eigenen Musikstile entwickelt werden.

Die letzten Male haben wir uns weiter in das menschliche Sequenzerspiel eingearbeitet – ein System, in dem eine Person als Dirigent agiert und die Gruppe in kleine Teile zerlegt, die jeder kleinen Gruppe einzigartige Impulse geben, die sich dann zu einer Komposition entwickeln.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen! (bitte pünktlich sein, es gibt wichtige Dinge zu erklären, bevor Sie beginnen)

„Pay as you feel“, 2 – 5€ nach der Sitzung

Ältere Tracks aus der vorangegangenen IGO-Session in Das Baumhaus finden Sie hier:
https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
https://soundcloud.com/scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014 (Track 3)

Hier ist ein Video, das eine weitere unterhaltsame Methode mit größeren Gruppen zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=bjzmfppnZhDk

Die Adresse lautet Gerichtstr. 23 im Vorderhaus im Erdgeschoss, können Sie in unserer Tür vom Bürgersteig aus gehen. An der Bar werden wir alle möglichen Getränke anbieten.

Danke und bis bald!

Apr
9
Mo
Baumhaus Community Building Days 3.0
Apr 9 – Apr 15 ganztägig
Baumhaus Community Building Days 3.0

An invitation to help collaboratively create the sustainable world we want to live in…

Over the next few months we will continue to build our Baumhaus community both socially and professionally by continuing our practice of collaboratively building our collective portfolio of sustainable solutions together. This includes the Baumhaus space itself, additional event content and the services people in our network offer.

Let us know who you are, how you can imagine collaborating, when you might have time to collaborate, what talents, skills and curiosities you are passionate about sharing and learning. Feel free to let us know what motivates you and what kind of practical things you would like to accomplish.

Send messages to: info@baumhausberlin.de. We will respond to all messages individually to arrange a conversation, meeting or the next appropriate step. We will definitely be engaged in plenty of the following activities over the next weeks:

• graphic design
• product / furniture design
• general building with wood
• general helping hands stuff
• decorative finishing
• sewing with up-cycled materials
• engineering (structural and electrical)
• lighting ( design / programing / Arduino etc. )
• Lehmputz (clay) on walls
• ceramic & wood mosaic
• photo / video
• journalism / poetry & music
• translations (DE/EN/TU)
• food / cooking / nutrition
• workshop facilitation

…Or if you would just like to just stop by and check things out in person first, then come by any Thursday between 16-21:30 during our regular Community Night to check out what is going on, have a chat and meet some other nice folks in our network.

• https://www.facebook.com/pg/baumhausberlin/events/
• http://www.baumhausberlin.de/en/programm/

—–

Some video documentation during Community Building 2.0

video interview with co-founder, Scott, explaining some basics about the Baumhaus at the beginning of Community Building 2.0 (EN):

video of co-founders Karen and Scott, explaining the project in the middle of Community Building 2.0 (DE/EN mit deutsche Untertitel):

Check the Baumhaus Blog page or our facebook page for photo documentation