PROGRAMM IM BAUMHAUSRAUM

Willst du Nachbar*innen und andere engagierte Leute aus Berlin treffen? Unser Projektraum ist eine Plattform für Treffen, Veranstaltungen und Workshops von vielen verschiedenen Leuten und Projekten….

Hier findest du unser Progamm. Und wenn du denkst da fehlt was, vielleicht kannst du ja selber eine solche Veranstaltung im Baumhaus organisieren. Lass dich inspirieren und werde aktiv im Baumhaus Projektraum!

Gerichtstr. 23, Vorderhaus, Erdgeschoss – das gesamte Baumhaus ist im Erdgeschoss, es gibt eine Rampe für die Türschwelle, und eine barrierefreie Toilette (ohne Handgriffe!). Bitte lass uns wissen, wenn du andere besondere Bedürfnisse hast, wir versuchen Unterstützung zu organisieren. Bitte beachten: Der gesamte Raum ist als “Offene GrüßZone” ausgewiesen. Es ist dir ausdrücklich erlaubt, unbekannte Leute anzusprechen und dich vorzustellen. Programm im Baumhaus ist oft zweisprachig Deutsch/Englisch. Bitte meldet euch wenn ihr etwas nicht versteht, wir können fast immer spontan eine Übersetzung organisieren.

Wenn nicht anders angegeben: 3-8€ (nach Selbsteinschätzung) für den Raum

Du kannst unsere Events auch auf Facebook finden & manchmal auf Twitter

Nov
10
Sa
Active Art Salon :: Emergent Berlin 2018
Nov 10 um 14:00 – 18:00
Active Art Salon :: Emergent Berlin 2018
An Active Art Salon is a playground for adults where attendees provoke and inspire each other in thoughtful and creative ways…
 
This salon-style event is all about stimulating some creative answers to that little voice inside you that asks, “What can I do to make the world a better place? “ Anyone is welcome to join. Participants are encouraged to use their existing project ideas, interests, curiosities, questions and talents as a starting point. In order to inspire some clever new ideas, participants are invited to use the Baumhaus ‘Concept Catalyzers’ which are in the form of animated text installations.
 
The Concept Catalyzers will be set to help participants riff on the general notions of:
• creating a Potential Renaissance
• through more Immersive Realities
 
After the creative session is over there will be a 1 hour dinner break during which time presentation posters of the newly developed concepts can be placed on the walls of the Baumhaus. Later we will transform the Baumhaus into a walking gallery of ideas. In addition, the gallery of ideas will serve as catalysts for the evening’s Panel Discussion with Q & A featuring a diverse group of Berliners and their take on creating Immersive Realities.
 
Program
14:00 – Arrive, meet, greet & chill
14:30 – Introduction to the process
15:00 – Creative Session start *(with creative provocateurs)
17:00 – Presentations
18:00 – Dinner Break & set up presentations
19:00 – Walking Gallery of Ideas
20:00 – Panel Discussion
21:30 – Networking Soiree
 
Pay-as-you-feel €4 – €8, at the door, please consider:
• your personal budget
• the value of your time spent at Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus
 
Coffee, Tea, Water and some snacks are available for donation, feel free to bring your own to share as well!
 
– web: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2/
– facebook: https://www.facebook.com/events/533862480373365/
Panel Discussion „immersive realities“ – Emergent Berlin 2018
Nov 10 um 18:00 – 23:00
Panel Discussion "immersive realities" - Emergent Berlin 2018
We don’t do a panel discussion every year, but the topic of “Immersive Realities” is too hard to resist the temptation of bringing together some of Berlin’s most active creative minds to engage in lively rounds of sharing thoughtful perspectives… with a nice Q & A, of course.
 
So far, we’re thinking about bringing a designer, a freestyle rapper, an organic farmer and another couple special guests on stage. Plus we would like to catalyze some interesting discussion topics with a walking gallery of interesting ideas from our „Active Art Salon“ happening earlier in the afternoon…
 
If you know of someone interesting who you would like to see on our secret special guest panel then send us an email to info@baumhausberlin.de with the subject line ‚discussion panelist‘.
 
18:00 Dinner Snacks and Networking
19:00 Walking Gallery open
20:00 Panel Discussion
21:00 Open Networking and Soiree
 
——————-
 
Pay-as-you-feel €4 – €8, at the door, please consider:
• your personal budget
• the value of your time spent at Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus
 
Coffee, Tea, Water and some snacks are available for donation, feel free to bring your own to share as well!
 
– web: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2/
– facebook: https://www.facebook.com/events/533862480373365/
Nov
11
So
Super Social Sunday
Nov 11 um 10:30 – 15:00
Super Social Sunday

So 11. Nov: Sport Dance & „Yoga as Pain Relief“ demonstrations + brunch (11 – 15:00)

This event is all about inspiring and supporting each other to make some of the basic changes in our lives actually happen by doing them together!

10:30 Doors open, meet & greet.  Bring healthy food and drinks to share for Brunch, we have a kitchen for preparation.

11:15 Enjoy the fully immersive background of grooves in the front room while we get a good „free dance“ workout in.  Jo will be in the house working the back room to demonstrate how different yoga poses can help reduce pain, bring a mat if you have one.

‚Joanna (Jo) has been practicing Yoga since 2004, learning the best out of it and influencing her life by studying different styles and learning from different masters. On Sunday she will lead a Classical Hatha practice enhanced by a little Theory of Yoga Therapy. We will go through some common yoga asanas and learn the right alignment and how they can benefit our body and mind. Come and join us for this self-indulging loving practice.

www.yogawithjo.net
https://www.facebook.com/yogaandtherapywithjo/

12:30 – 15:00 meet-up for brunch and supporting each other to transform some basic things in life like eating healthy/vegetarian/vegan, quitting smoking, practicing a language or whatever else comes up that we can potentially help each other out with…

We will also have some nice collaborative up-cycling projects to keep your hands busy while your mind wanders…

Pay-as-you-feel €4 – €8, (includes coffee, tea & snacks). We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
Sustainability Thinking Workshop :: Emergent Berlin 2018
Nov 11 um 16:00 – 19:00
Part of Emergent Berlin fest 2018 *immersive realities*
http://www.emergentberlinfest.de/
 
This talk and workshop by Scott Bolden, co-founder of Baumhaus Berlin, is based on a few simple flexible frameworks developed to help people gain an embodied intuitive understanding of what it means to be sustainable across several dimensions of sustainability in both their personal and professional lives.
 
Scott Bolden bio: http://www.baumhausberlin.de/en/community/
 
Sustainability Thinking can also be thought of as an evolution of Design Thinking… Design Thinking centers around the ideas of „What are we designing and who are we designing for?“, whereas Sustainability Thinking asks, „Why are we designing and what are the systemic impacts of what we design?“
 
This talk and workshop will explore other questions like: What does it mean to be sustainable? What does it mean to live a sustainable life while contributing to creating a sustainable society and world? What are some practical and effective ways in our daily life to achieve these objectives in the short and long term?
 
PEACES is an acronym describing six integrated areas of sustainability (Personal, Ecologic, Aesthetic, Cultural, Economic & Social) where we as individuals as well as organizations can have direct and positive impact on ourselves each other and the world right now.
 
During this half day workshop, Scott will explain this simple flexible framework and give practical embodied examples in the context of our daily lives as well as those built into in the Baumhaus. Participants of all levels of experience are invited to join in the conversation and also identify some practical steps that they can start taking on their path towards living a sustainable life.
 
• Please arrive early enough to have time to explore and settle in so we can get the most out of our time together
• Bring a notebook and an open mind…
 
Doors open at 16:00, workshop is in the Baumhaus backroom
Workshop starts are 16:30
 
Pay-as-you-feel €8 – €20, after the workshop (includes coffee, tea & snacks). We ask participants to consider:
 
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
Immersive Welten: Tote Tiere und alte Bäume
Nov 11 um 19:30 – 21:30
Immersive Welten: Tote Tiere und alte Bäume

+++ Emergent Berlin Fest 2018 * i m m e r s i v e  r e a l i t i e s * proudly present +++

Literarische Erkundungen von Bäumen und ihren verschwundenen Bewohnern mit Frank Sievers und Mikael Vogel

»Was wäre ich ohne die Bäume gewesen? Ich wäre verloren gewesen.« Bäume sind unsere täglichen Gefährten, sie leben unter uns, meist ohne dass wir sie groß wahrnehmen. Sie spenden uns Sauerstoff, Schönheit, Beruhigung. Und wir laufen meist einfach an ihnen vorbei. Frank Sievers Prosa erzählt ein menschliches Schicksal aus der Sicht der Bäume. Er gibt »seinen Bäumen« Namen und Leben, berichtet vom Licht, das auf sie fällt, vom Leid, das er in den Wäldern zu mildern versucht, von den Alltagsanekdoten, die er in ihnen erlebt, und der Verbindung zwischen Baum und Biografie.
Von Beruf Übersetzer, ist Frank Sievers seit fünf Jahren für die Reihe Naturkunden von Matthes & Seitz tätig, für die er mit seinem Übersetzerfreund Andreas Jandl Werke von J.A. Baker, Robert Macfarlane und Roger Deakin ins Deutsche übertragen hat, zuletzt Deakins »Wilde Wälder«, das maßgebliche Buch über Bäume, Holz und Wälder und die Beziehung des Menschen zu diesen
einzigartigen Wesen.

Sechseinhalb Jahre lang ist Mikael Vogel den Spuren ausgestorbener Tierarten nachgegangen, hat ihre Persönlichkeiten, Habitate, Stimmen, Lebensgewohnheiten rekonstruiert, mit fast uferloser Sammlerleidenschaft eine poetische Enzyklopädie verschwundener Lebenswelten zusammengetragen. In seinem Gedichtband »Dodos auf der Flucht. Requiem für ein verlorenes Bestiarium«, aus dem er lesen wird, nähert Vogel sich den Arten mit dem empathischen Blick eines Naturforschers; die akribisch recherchierten Gedichte falten den sprachlichen Naturkosmos ihrer Protagonisten auf: Pflanzen, Nahrung, Federkleid, Fell, Beschreibungen von Lebensmomenten, die auf entlegene Quellen, auf gelegentlich einzige Augenzeugenberichte zurückgehen. So entsteht ein Wissen, das die ausgestorbenen Tiere ebenso lebendig macht, wie es es ihre Verwobenheit mit ihren Lebensumgebungen wieder in Erinnerung ruft. »Nichts weniger als ein epochales Werk«, urteilt Eric Giebel auf Fixpoetry; ein »Plädoyer für eine neue Mensch-Tier-Ethik«, so Björn Hayer im Neuen Deutschland. Für Gedichte aus dem Band ist Mikael Vogel 2016 beim Lyrikpreis Meran mit dem Medienpreis RAI Südtirol ausgezeichnet worden.

Eintritt frei, Spenden willkommen
eine Veranstaltung im Rahmen des Emergent Berlin Festes 2018
Nov
12
Mo
Baumhaus Night + Fashion Up-cycling :: Emergent Berlin 2018
Nov 12 um 18:00 – 22:30
Baumhaus Night + Fashion Up-cycling :: Emergent Berlin 2018
Baumhaus Night is going to be special this year because we are going to start the new week out by introducing the Baumhaus, our mission, systems and announce a new direction we are headed in… the opening of our new „Special Projects Division“. We are starting to build a database of freelancers and small business owners who are interested in collaborating with us on larger projects…
 
After our presentation and some Q & A time, we will turn the entire Baumhaus space in to an up-cycling fashion workshop for the rest of the evening with a couple of sewing machines and our screen printing set up. So bring your old clothes to be repaired or turned into something new!
 
Program
 
18:00 – Door open, meet and greet
19:00 – Presentation with Karen and Scott, Baumhaus Co-founders
19:45 – Up-cycling jam session with Alex Scobie and friends
22:00 – clean up (up-cycling fun continues on Tuesday night…)
Pay-as-you-feel €4 – €8, at the door, please consider:
• your personal budget
• the value of your time spent at Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus

Das Baumhaus Berlin
Gerichtstr. 23, Front house, ground floor
13347 Berlin

Clothing Swap / Kleidertausch + Upcycling
Nov 12 um 20:00 – 22:00
Clothing Swap / Kleidertausch + Upcycling

Kleidertausch – Clothing Swap
Montag 20 – 22 Uhr @ Baumhaus
+ Upcycling/Siebdruck
+ Winter/Herrenkleidung für die Stadtmission

inkl. tea & food/snacks: pay-as-you-feel 4-8€
(english below)

JedeR kennt sie, die Kleidungstücke, die im Schrank liegen und nie getragen werden, aber die mensch nicht aussortieren kann. Diese bekommen nun die Möglichkeit, in andere liebevolle Hände zu gelangen oder mithilfe der Siebdruckmaschine oder Nähmaschine zum neuen Lieblingsteil zu werden.

+ Zudem wollen wir gerade im Winter an Menschen denken, die wärmende Anziehsachen wirklich brauchen. Die übriggebliebene Kleidung wird zur Berliner Stadtmisson gebracht, die dafür sorgen, dass Menschen ohne Obdach nicht erfrieren. Wenn ihr also besonders Herren und Winterkleidung abgeben könnt, bringt diese mit und gebt sie bei uns ab!

Wir schaffen eine Alternative zum Einkauf ausbeuterischer Mode. Also komm, tausche und upcycle deine Anziehsachen!

**english**

All of us know these garments which you never wear but you can’t give away. These are getting the chance to get into new loving hands or getting with the help of a sewing machine or the silk-screen printer one of your favorite pieces again.

+ Especially we want to think about the persons which need warm clothing the most. So the rest of the clothing will be donated to the Berliner Stadtmission. They will give them to homeless persons, so they don’t freeze in winter. So if you can bring especially men- and winter clothes give them to us!

We create an alternative to exploitative fashion.
So come, swap and upcycle your clothes!

Nov
13
Di
Upcycling Mosaik Workshop
Nov 13 um 17:30 – 21:00
Upcycling Mosaik Workshop

Upcycling Mosaik Workshop

+++ nur mit Voranmeldung per Mail an Nina: nina.brachmann@gmail.com | Kostenbeitrag 35€ +++
Beim Mosaik geht es darum viele kleine Teilchen zu einem Gesamtbild zusammenzusetzen. Was wäre dafür besser geeignet als Materialien, die sowieso schon zu Bruch gegangen sind? In diesem Workshop wollen wir kaputtem Geschirr und alten Fliesen ein neues Leben als Kunstwerk geben.

Aus einem bunten Materialfundus könnt ihr euch eure Lieblingsfarbkombi zusammenstellen. Nina von MosiMosa zeigt euch wie ihr die Scherben in die passende Form schneiden könnt und sie nach euren Vorstellungen zu einem Bild zusammensetzt. Nach einem Tee- und Kuchenpäuschen geht es ans Verfugen. Et voilà – euer eigenes kleines Mosaik! Jede*r von euch wird Schöpfer*in eines eigenen Wunderwerkes von etwa 15x15cm Größe. Das kann ein Mandala werden, ein Türschild, Untersetzer oder einfach ein schönes Mosaik-Bild.

Bitte mitbringen:
• eure Lieblingstasse/-teller, falls diese kaputt in der Ecke liegen und auf eine Wiederbelebung wartet – gerne auch andere Dinge aus Porzellan oder Keramik, die ihr hübsch findet und mit einarbeiten möchtet
• Kleidung die schmutzig werden kann, denn beim Kleben und Verfugen wird’s schmuddelig

Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Wir freuen uns auf Euch!
Workshop: Kombucha
Nov 13 um 19:30 – 21:00
Workshop: Kombucha

Workshop: Kombucha

Kombucha ist ein traditionelles asiatisches Getränk aus fermentiertem Tee. Wir werden uns über die Vorgänge bei der Herstellung und einige Hintergründe informieren und unseren eigenen Kombucha ansetzen.
Inklusive SCOBY zum mitnehmen. Bitte denkt daran, ein großes Glas mitzubringen (eventuell mit Schraubverschluss zum nach Hause transportieren).
Freier Entritt – einfach vorbeikommen (mit einem Glas, s.oben)!
Teil des Aktionsabend
Nov
14
Mi
Nov. 14 Project Presentations & Workshop – Emergent Berlin 2018
Nov 14 um 18:00 – 22:30
Nov. 14 Project Presentations & Workshop - Emergent Berlin 2018
If you are curious about a topic, want to join, start your own or support another project, then you are warmly invited to join us during an Emergent Berlin Project Presentation and Workshop Night.
 
Enjoy making some emergent connections and experiences in our „Open Greeting Zone“ before and after the project presentations.
 
18:00 – Doors Open
19:20 – Project presentations (front room)
19:30 – Workshop (back room)
21:00 – Closing round and networking (front)
22:30 – End
 
Full Details: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/call-for-participation-2018/project-presentations/
 
Presenters:
 
19:20 – Transforming Businesses Into Safe Spaces for Healing! – Jonathan Klodt, Leadership³ (DE/EN)
http://www.leadershiphoch3.de/
 
19:40 – The Beauty of Not Knowing – Richard Schut (DE/EN)
 
20:00 – “Courage to Change, Courage to Act”, Elisabeth Kremer – Program Manager Kreisau-Initiative e.V. (DE/EN)
“Courage to Change, Courage to Act” fosters education for sustainable development and transformative learning among multipliers from Germany and Poland (teachers & multipliers from non-formal education).
https://www.kreisau.de/en/projects/social-ecological-transformation/courage-to-change-courage-to-act/
 
——–
 
WORKSHOP @ 19:45
 
Jonathan Klodt, Collective Leadership (EN/DE)
 
In this introductory workshop participants get introduced to the guiding principles of collective leadership and get to experience an immersive experience of collective leadership.
Leadership³ has been researching and practicing collective leadership for more than 7 years and hosts the annual Leadership³-Festival and just started their 6th Leadership³-Academy. Leadership³ coaches and consults with organizations which see the business world as a prototype for the world we would like to live in.
 
http://www.leadershiphoch3.de/
 
——————-
 
Pay-as-you-feel €4 – €8, at the door, please consider:
• your personal budget
• the value of your time spent at Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus
 
Coffee, Tea, Water and some snacks are available for donation, feel free to bring your own to share as well!
 
– web: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2/
– facebook: https://www.facebook.com/events/533862480373365/
Nov
15
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 15 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
16
Fr
Nov. 16 Project Presentations & Workshop – Emergent Berlin 2018
Nov 16 um 18:00 – 22:30
Nov. 16 Project Presentations & Workshop - Emergent Berlin 2018
If you are curious about a topic, want to join, start your own or support another project, then you are warmly invited to join us during an Emergent Berlin Project Presentation and Workshop Night.
 
Enjoy making some emergent connections and experiences in our „Open Greeting Zone“ before and after the project presentations.
 
18:00 – Doors Open
19:20 – Project presentations (front room)
19:30 – Workshop (back room)
21:00 – Closing round and networking (front)
22:30 – End
 
Full Details: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/call-for-participation-2018/project-presentations/
 
Presenters:
 
19:20 – 1769 is a small sustainable building and living project which seeks participants and helpers – Claudia Vogt & David Zehnter (EN)
http://elclubdelosastronautas.com/1769
 
19:40 – Eco Hacker Farm, Franz Gatzke & Aimee Fenech (EN)
We mix permaculture with hacker culture in a cohabitation space. We are based about 2 hours out of Berlin but reachable by train…
https://wiki.ecohackerfarm.org/kuckucksmuehle:start
 
20:00 – Das Baumhaus Berlin, How We Got Here and Where We Are Going Next, Scott Bolden Co-founder
A brief history from then until now and beyond with a practical project example and an invitation to join in doing whatever it is you love to do…
http://www.baumhausberlin.de/
 
——–
 
WORKSHOP @ 19:30
 
Richard Schut, Nonviolent Communication, NVC (EN/DE)
 
Improv-theater and the beauty of not knowing combined into a fun and immersive experience…
 
——————-
 
Pay-as-you-feel €4 – €8, at the door, please consider:
• your personal budget
• the value of your time spent at Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus
 
Coffee, Tea, Water and some snacks are available for donation, feel free to bring your own to share as well!
 
– web: http://www.emergentberlinfest.de/index.php/program-2/
– facebook: https://www.facebook.com/events/533862480373365/
Nov
17
Sa
Emergent Berlin Closing Party :: with SOWASVON @ Anita Berber
Nov 17 um 18:00 – Nov 18 um 6:00
Emergent Berlin Closing Party :: with SOWASVON @ Anita Berber

Location: Anita Berber Pankstrasse 17 / Pankeweg / Alte Fabrik / Follow the Pankeweg. past the railway tunnel on the right!, 13347 Wedding, Berlin (Also accessible from Gerichtstr. 23 if you are quiet…)

SOWASVON :: immersive :: 18:00-23:00 Uhr

Steven Maff
https://soundcloud.com/steven-maff
▹ L/N/A
https://soundcloud.com/lnaplaystrippymusic
▹ Ole Brollin
https://soundcloud.com/olebrolin
▹ Michael Fremd
https://soundcloud.com/michael-fremd
▹ Ferdinand Jacob
https://soundcloud.com/ferdinand-jacob-unterhemd
▹ Scott Bolden
https://soundcloud.com/das-baumhaus

SOWASVON :: responsive #7 :: 23:00-07:00 Uhr

Elliver
https://soundcloud.com/elliver-twist
Marie Midori
https://soundcloud.com/mariemidori
▪ Yves Eden
https://soundcloud.com/yveseden

◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓

This time, we reset before we start. Mind over matter – immersive realities. If you don’t mind, it don’t matter. We invite you to go on a journey with us, from day to night, from space to void.

𝗧𝗛𝗘 𝗙𝗜𝗥𝗦𝗧 𝗣𝗔𝗥𝗧 of our experiment gives you the chance to loose yourself in resonating frequencies and binaural soundscapes. Secret performers will embrace leisure and it’s up to you to react or watch.

ambient & drone live improvisation | soundscape & groove meditation | tarot affirmation | weiam: frequenSEED performanz

◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓

𝗧𝗛𝗘 𝗦𝗘𝗖𝗢𝗡𝗗 𝗣𝗔𝗥𝗧 comes with the well known responsiveness of SOWASVON’s electronic soul. As always, we place the shuttle of the hive mind on the dance floor and fuel it with devotion. Get ready for a sensual juncture of elation.

◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓◐◒◑◓

This Event is part of the Emergent Berlin Fest 2018:
How can we create more experiences that resonate? What kinds of real impact do we want to have in the ‘real’ world? What are some ways we can immerse ourselves in more ‘real’ realities? How can we make living sustainably our reality? And how do we want to further grow those immersive realities?

Final Day Gathering (+ Party later) :: Emergent Berlin 2018
Nov 17 um 18:00 – 22:30
Final Day Gathering (+ Party later) :: Emergent Berlin 2018
After 2 weeks of great events, we invite you to come back for one more round of connecting, networking and feedback. Check out the digital slide show of what happened during the Emergent Berlin 2018 as well as all the project posters for those who participated. Feel free to leave some feedback in writing or join in the live feedback round. We will also have a very special closing magic trick that you will not want to miss before we head off the closing party around the corner at Anita Berber Club.
 
Program:
 
18:00 Doors Open, Meet & Greet
 
20:00 Open Feedback Round
 
21:30 Ceremonial Magic Trick
 
 
* Bring snacks and drinks to share
 
—–
Pay-as-you-feel €4 – €8, We ask participants to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences during the workshop in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
Nov
20
Di
Nachbarschafts-Aktionsabend
Nov 20 um 18:00 – 22:00
Nachbarschafts-Aktionsabend

Jeder Dienstag ein offener Treffpunkt für kollektive Selbstversorgung und gute Nachbarschaft.

Wir kommen zusammen als Nachbar*innen, die ihren alltäglichen Konsum besser, schöner und solidarischer organisieren wollen. Kommt vorbei & macht mit!

Los geht’s um 19 Uhr mit den News; Nachrichten und die wichtigsten Meldungen aus dem Wedding und der Welt zu sozialen und ökologischen Themen. Dann ist der Raum offen für Austausch und Aktion. Jede Woche backen wir vegane Kekse, verarbeiten Getreide und kochen oder fermentieren gerettetes Gemüse, alles zum Mitnehmen nach Hause. Wir teilen Dinge und Infos, überlegen was wir als nächstes tun wollen, lernen und bringen uns gegenseitig Sachen bei. Was kannst du besser zusammen machen?

Der Seminarraum steht währenddessen für Treffen und Veranstaltungen von lokalen Gruppen zur Verfügung, z.B. trifft sich öfter die AG Patenschaften von Wedding hilft.

18:00 Türen öffnen: gemeinsamer Aufbau
19:00 News & Pläne: Was wollen wir heute Abend tun?
19:30 Aktionen: Lebensmittelproduktion / Workshops / ?
22:00 Türen schliessen: alle gehen mit Keks und Eintopf nach Hause

(wir versuchen am Dienstag alle auf Deutsch zu sprechen – wenn ihr Übersetzung braucht kein Problem, lasst es uns wissen! hallo@trimtabcollective.org)

kein Eintritt | Lebensmittel zum Selbstkostenpreis | eine Veranstaltung von trim tab collective

Nov
22
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 22 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Nov
27
Di
Nachbarschafts-Aktionsabend
Nov 27 um 18:00 – 22:00
Nachbarschafts-Aktionsabend

Jeder Dienstag ein offener Treffpunkt für kollektive Selbstversorgung und gute Nachbarschaft.

Wir kommen zusammen als Nachbar*innen, die ihren alltäglichen Konsum besser, schöner und solidarischer organisieren wollen. Kommt vorbei & macht mit!

Los geht’s um 19 Uhr mit den News; Nachrichten und die wichtigsten Meldungen aus dem Wedding und der Welt zu sozialen und ökologischen Themen. Dann ist der Raum offen für Austausch und Aktion. Jede Woche backen wir vegane Kekse, verarbeiten Getreide und kochen oder fermentieren gerettetes Gemüse, alles zum Mitnehmen nach Hause. Wir teilen Dinge und Infos, überlegen was wir als nächstes tun wollen, lernen und bringen uns gegenseitig Sachen bei. Was kannst du besser zusammen machen?

Der Seminarraum steht währenddessen für Treffen und Veranstaltungen von lokalen Gruppen zur Verfügung, z.B. trifft sich öfter die AG Patenschaften von Wedding hilft.

18:00 Türen öffnen: gemeinsamer Aufbau
19:00 News & Pläne: Was wollen wir heute Abend tun?
19:30 Aktionen: Lebensmittelproduktion / Workshops / ?
22:00 Türen schliessen: alle gehen mit Keks und Eintopf nach Hause

(wir versuchen am Dienstag alle auf Deutsch zu sprechen – wenn ihr Übersetzung braucht kein Problem, lasst es uns wissen! hallo@trimtabcollective.org)

kein Eintritt | Lebensmittel zum Selbstkostenpreis | eine Veranstaltung von trim tab collective

Nov
28
Mi
Flow – a special musical meditation series
Nov 28 um 19:00 – 22:00
Flow - a special musical meditation series @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Flow :: Special I.G.O. Sessions (jeden letzten Mittwoch im Monat)

Im „Flow“ (im Fluss) sein… die Erfahrung sich selbst zu erlauben vollkommen im jetzigen Moment zu sein, in einer positiven Rückkopplungsschleife aus Klarheit und Zufriedenheit. Die Dinge scheinen müheloser, angenehmer und synchron, und man kann die Verbindung zu etwas Größerem als nur einem selbst spüren – das werden wir zusammen schaffen..:

• eine verbindende und achtsame Meditation, in der wir zusammen an vorderster Kante der Gegenwart surfen
• ein Spiel, bei dem man sich gleichzeitig gespannt und ruhig fühlen kann, wo alle so viel gewinnen können wie sie wollen

Scott Bolden, Mitgründer vom Baumhausprojekt, zeigt einige einfache und effektive Methoden, die wir die letzten drei Jahre beim „Improvisational Groove Orchestra I.G.O.“ (freies Impro-Singen jeden Donnerstag im Baumhaus) entwickelt haben. Innerhalb von 20 Minuten kannst du lernen, wie du einen gemeinsamen Klangram nutzen und Resonanz in Form von improvisierter Musik schaffen kannst. Hier sind echte „Flow“-Momente erlebbar…

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wir singen meist mit geschlossenen Augen, damit wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren können. Bei diesen Sessions haben wir auch oft einen „Special Guest“: ein Instrumentalist, einen Poeten, eine Beatboxerin… schreib uns gerne, wenn du auch einmal in dieser Rolle mitmachen willst.

Wichtig! – Wenn du noch nie beim Singen im Baumhaus dabei warst, komm bitte rechtzeitig zur Einführung & zum Aufwärmen. Sonst warte einfach auf den nächsten Termin. Es ist wichtig, dass du die Methode verstehst, und dich gemeinsam mit der Gruppe aufwärmst bevor es losgeht!

 
Program:
 
19:00 – Doors open, meet and greet
 
19:45 – Introduction, warm up & first jams (planting seeds)
 
20:30 – Break
 
20:45 – Second round of jams (human sequencer game + other fun stuff)
 
21:30 – Closing & feedback
 
+ TBD – poets, singers, instrumentalists etc. send mail to info@baumhausberlin.de to reserve a guest spot.
 
Here are some recording samples from past sessions…
• NEW! —> https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017
• https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2
• https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bolden/sets/ego-session-5-nov-13-2014
• https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden/sets/above-beyond
 
Now imagine these with poets and some acoustic improv instruments…
 
Entrance:
 
*Pay-as-you-feel €4 – €8 :: We ask our guests to consider:
• their personal budget
• the value of their experiences in the Baumhaus
• the value of supporting the Baumhaus so that we can continue facilitating these and various other types of experiences
www.baumhausberlin.de
 
** Bring snacks to share, we have bio drinks for sale or you can bring your own!
Nov
29
Do
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation
Nov 29 um 17:00 – 23:00
Community Night, Mitbring-Buffet & Groove Meditation @ Das Baumhaus Berlin | Berlin | Berlin | Germany

Baumhaus Community Networking Night

Unser wöchentlicher Community- & Networking-Abend bringt Menschen aus allen möglichen Bereichen und Lebenssituationen zusammen, die einen Wunsch gemeinsam haben: zu tun was sie können, für eine bessere Welt.

Es geht darum, interessante Menschen in informeller und authentischer Atmosphäre zu treffen, sich zu vernetzen, indem wir unsere Perspektiven teilen und schauen, wo wir einander sinnvoll unterstützen und zusammenarbeiten können.

Was die Community-Abende im Baumhaus so besonders macht, ist die gute Stimmung im Raum und in den Leuten…

Programm

Kommt schon ab 17 Uhr und helft mit das Essen vorzubereiten, oder kommt ein bißchen später und genießt das informelle Vernetzen und die Community beim Mitbring-Buffet. Bringt von zu Hause mit, was ihr teilen wollt. Nach dem Essen starten wir eine weitere meditative Jam Session… Fühlt euch herzlich eingeladen!

17:00 Türen öffnen: Bringt Essen zum Teilen & helft bei der Vorbereitung vom Mitbring-Buffet
20:00 Buffet & Entspannen & Vernetzen in der Offenen Grüßzone*
20:45 Ankündigungen (1min), News, Food for Thought
21:30 I.G.O.** Vocal Jam Session – wir ziehen langsam in den hinteren Raum, wärmen uns auf und starten!

Den ganzen Abend: Wir freuen uns, wenn ihr mithelft beim Organisieren und Aufräumen, wir haben kein Personal, sondern machen dies als ein offenes Netzwerk von Leuten, die einander unterstützen wollen…

4-8€ nach Selbsteinschätzung, je nach persönlichem Budget, welchen Wert die Erfahrung im Baumhaus für euch hat, und den Wert den es für euch hat, das Baumhaus zu unterstützen, so dass wir auch weiterhin eine Plattform füre Personen & Projekte in unserer Nachbarschaft und darüber hinaus bieten können.

Die Adresse ist Gerichtstr. 23 im Vorderhaus, Erdgeschoss, die Tür geht zum Bürgersteig raus. Wir haben einige Getränke da, du kannst aber natürlich auch eigene Getränke mitbringen.

* Offene Grüßzone – ein Bereich, wo du frei auf jede Person oder Gruppe zugehen und dich selber vorstellen kannst und willkommen bist, am Gespräch teilzuhaben.

** Improvisational Groove Orchestra (I.G.O.) – authentische Verbindungen und Community erfahren, durch Experimentieren in einem gemeinsam geschaffenen Klangraum. (Beschreibung & Links zu Klangbeispielen weiter unten)

I.G.O. Jeden Donnerstag meditatives Impro-Singen im Baumhaus

Wir treffen uns jeden Donnerstag, zum Hören, Antworten, Beobachten und gemeinsam Spielen – mit dem Klang, den unsere Stimmen zusammen schaffen. Unser Ziel ist es, uns auf das gemeinsame Gefühl einzustimmen, das wir im gegenwärtigen Moment entwickeln.

Wir singen meist mit geschlossenen Augen. So können wir uns ohne Ablenkungen auf den gemeinsam erzeugten Klangraum konzentrieren. Wir sind meistens mehr Anfänger als erfahrene Sänger, und das ist absolut in Ordnung. Es ist jedes mal ein Lernprozess, wo wir unsere eigene Lautstärke und unseren eigenen Ausdruck ausbalancieren und in den gemeinsamen Klangraum einbringen, so dass alle hören und gehört werden, und wir unsere eigenen Musikstile auf natürliche Art und Weise entwickeln können.

Mitmachen ist einfach, musikalisches Talent ist nicht notwendig – alle sind willkommen! Wichtig ist nur, dass ihr rechtzeitig da seid: Scott wird zu Beginn ein paar einfache Regeln und Methoden zeigen, mit denen es super einfach ist mitzumachen.

Einige Aufnahmen von früheren I.G.O sessions: • https://soundcloud.com/das-baumhaus/sets/improvisational-groove-orchestra-baumhaus-23072017https://soundcloud.com/scott-bolden/ebb-and-flow-p2-edit-2https://soundcloud.com/scott-bolden/gently-flowing-through-a?in=scott-bwww.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk olden%2Fsets%2Fego-session-5-nov-13-2014https://soundcloud.com/scott-bolden/02-igonr8-tighten-up-exercise?in=scott-bolden%2Fsets%2Fabove-beyond • ein Video mit einer größeren Gruppe: www.youtube.com/watch?v=bjzmfpnZhDk

Dez
4
Di
Nachbarschafts-Aktionsabend
Dez 4 um 18:00 – 22:00
Nachbarschafts-Aktionsabend

Jeder Dienstag ein offener Treffpunkt für kollektive Selbstversorgung und gute Nachbarschaft.

Wir kommen zusammen als Nachbar*innen, die ihren alltäglichen Konsum besser, schöner und solidarischer organisieren wollen. Kommt vorbei & macht mit!

Los geht’s um 19 Uhr mit den News; Nachrichten und die wichtigsten Meldungen aus dem Wedding und der Welt zu sozialen und ökologischen Themen. Dann ist der Raum offen für Austausch und Aktion. Jede Woche backen wir vegane Kekse, verarbeiten Getreide und kochen oder fermentieren gerettetes Gemüse, alles zum Mitnehmen nach Hause. Wir teilen Dinge und Infos, überlegen was wir als nächstes tun wollen, lernen und bringen uns gegenseitig Sachen bei. Was kannst du besser zusammen machen?

Der Seminarraum steht währenddessen für Treffen und Veranstaltungen von lokalen Gruppen zur Verfügung, z.B. trifft sich öfter die AG Patenschaften von Wedding hilft.

18:00 Türen öffnen: gemeinsamer Aufbau
19:00 News & Pläne: Was wollen wir heute Abend tun?
19:30 Aktionen: Lebensmittelproduktion / Workshops / ?
22:00 Türen schliessen: alle gehen mit Keks und Eintopf nach Hause

(wir versuchen am Dienstag alle auf Deutsch zu sprechen – wenn ihr Übersetzung braucht kein Problem, lasst es uns wissen! hallo@trimtabcollective.org)

kein Eintritt | Lebensmittel zum Selbstkostenpreis | eine Veranstaltung von trim tab collective