Active Art Salon #4 :: Connection – Love – Relationships :: Verbindung – Liebe – Beziehungen

Fr 27.03.15 :: Doors open 19:00 :: Program Start 20:00

@ Das Baumhaus Berlin :: Gerichtstr. 23, front house, ground floor [ VH / EG ]

(auf deutsch weiter unten…)

Active Art Salon #4 :: Connection – Love – Relationships

A salon style event where 3 provocateurs have 10 minutes each to present an interesting concept or idea related to the topics of “Connection – Love – Relationships” as catalytic ‘food for thought’ in the form of spoken word, sound or dance. What does mean to ‘connect’ with other people you and how can each of us individually and collective contribute to creating a more socially sustainable world locally/globally?…

After each provocation there will be a short Q & A discussion session where attendees, artists and creators are invited to interpret and transform the provocateur’s input into their chosen media (sketching, drawing, painting, sculpting, writing, discussion, etc.).

• There will be tables and chairs available to use for people who would like to draw, paint, write, etc. (come early to set up if needed)
•• Bring snacks and drinks to share
••• This event is free but we do appreciate donations which allow us to continue offering the space for nice events.

:: Provocateurs ::

• Scott Bolden
• Annika Senger
• Michael Maier

:: Format ::

18:00 – doors open for set up

19:00 – arrival and socialize

20:00 – introduction to the evening

20:15 – Provocation 1, 10min + Q & A

21:00 – Provocation 2, 10min + Q & A

21:40 – Provocation 3, 10min + Q & A

22:15 – closing statements and feedback

22:30 – open chill out

:: The Golden Rules ::

1) During each of the 10 minutes of Provocation we ask that everyone else in the space remain silent.

2) The entire Baumhaus is an “open greeting zone”, this means that you are invited to introduce yourself to anyone else in the space.

** Active Art Salon – An improvisational exploration of how our ideas can influence each other’s work and catalyze this feedback loop with various ideas related to the topic of sustainability and some of its various dimensions: personal, social, cultural, economic, ecologic & aesthetic
———————————————————-

Active Art Salon / Aktiver Kunst-Salon #4 – “Verbindung – Liebe – Beziehungen”

Eine Veranstaltung im Salon-Stil. Drei Provokateure stellen jeweils zehn Minuten lang ein interessantes Konzept oder eine Idee zum Thema “Verbindung – Liebe – Beziehungen” vor. Diese Denkanstöße (“Food for thought”) können in Form von gesprochenem Wort, Musik oder dargeboten werden.

Nach jeder Provokation findet eine kurze offene Diskussion zwischen den Anwesenden, Künstler*innen und Kreativen statt. Gemeinsam interpretieren und transformieren sie die Idee des Provokateurs in ein Medium ihrer Wahl (Zeichnung, Bild, Skulptur, geschriebener Text, Diskussion etc.).

•Tische und Stühle stehen zur Nutzung bereit (kommt rechtzeitig zum Aufbau).
•• Bring Snacks und Getränke mit.
••• Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns aber über Spenden, mit denen wir das Baumhaus auch in Zukunft für ähnliche Veranstaltungen öffnen können.

:: Provocateuren ::

• Scott Bolden
• Annika Senger
• Michael Maier

:: Format ::

18:00 – Aufbau

19:00 – Ankunft und Kennenlernen

20:00 – Einführung

20:15 – Provokation 1, 10 Min + Fragen&Antworten

21:00 – Provokation 2, 10 Min + Fragen&Antworten

21:40 – Provokation 3, 10min + Fragen&Antworten

22:15 – Abschlussrunde und Feedback

22:30 – Offenes Zusammensein und Chillout

:: Die goldenen Regeln ::

1) Während der zehnminütigen Provokation hören alle im Raum zu.

2) Das ganze Baumhaus ist eine “offene Grüßzone”. Das heißt, du kannst mit allen Personen ein Gespräch aufnehmen, ohne die sonst üblichen Berührungsängste und Hemmungen beim Kennenlernen fremder Menschen.

** Active Art Salon/Aktiver Kunst-Salon – Auf einer improvisatorischen Entdeckungsreise finden wir heraus, wie unsere Ideen sich gegenseitig beeinflussen und erweitern können. Wir fördern diese Feedback-Schleife mit verschiedenen Ideen zum Thema Nachhaltigkeit; in interpersonaler, sozialer, kultureller, ökonomischer, ökologischer und ästhetischer Hinsicht.

I.G.O. Improvisational Groove Orchestra :: Vocal Workshop #11 :: Expanding Focus :: Do 26.03.15

Das Baumhaus Berlin :: Gerichtstr. 23, front house, ground floor  (VH/EG)

>>> 19:00 – arrive and socialize <<<  •  >>> 19:45 – Start <<<

(auf deutsch weiter unten)
————————-
EN
An improvisational vocal workshop with a groovy soul…

audio samples from past sessions:

In this workshop we will explore various methods to create improvisational music with voice and body in a comfortable and supportive environment. We will explore how to connect with each other via many musical styles, layering vocal rhythms, melodies, spoken word and tones.

In this evening’s session we will use some fun methods to bring us into a deeper state of expanded focus on the sounds space that we will create together. We will experiment with some new frameworks that will allow us to artfully improvise and evolve our compositions of the moment using voice and body.

Before each improv composition we will quickly review a few basic ideas and guide lines that we have developed until now so that new people can fit right in quicker.

• This workshop is designed for singers of all vocal levels. Scott will provide the general moderation and structure for the first half of the session but any group member can also contribute to guiding us in the creation and discovery of new paths of vocal expression.

• participants are encouraged to come with a musical idea to share (bass line, melody, rhythmic pattern, text, genre influence, a methodology, game etc.)

:: tonight’s inspiration – TRIBAL ::

The address is Gerichtstr. 23 in the front house on the ground floor, you can see inside the space from the sidewalk, but please use the side door entrance. Bring snacks, drinks and good vibes to share.

Suggested donation 3-7€ :: goes towards keeping the candles, the heaters and the electricity glowing and the general Baumhaus project flowing.

This Spring we will begin taking this project outside and into the streets to play in the general public…!

—————————-
DE

Ein improvisatorischer Gesangsworkshop mit einer groovigen Seele…

Auido-Beispiel

Während dieses Workshops werden wir in einer gemütlichen und unterstützenden Umgebung verschiedene Methoden ausprobieren, in denen es darum geht, Improvisationsmusik mit der Stimme und dem Körper zu machen. Über diverse Musikstile, die Überlagerung von stimmlichen Rhythmen, Melodien, das gesprochene Wort und Klänge werden wir erkunden, wie wir miteinander in Verbindung treten können.

An diesem Abend werden wir einige lustige Methoden anwenden, um uns in einen Zustand der verstärkten Aufmerksamkeit zu bringen auf den Klangraum, den wir zusammen schaffen werden. Wir werden mit einigen neuen Grundbausteinen experimentieren, die es uns erlauben werden, kunstvoll zu improvisieren und unsere spontanen Kompositionen mit Hilfe der Stimme und des Körpers zu entwickeln.

Vor jeder improvisierten Komposition werden wir kurz einige grundlegende Ideen und Richtlinien, die wir bis jetzt entwickelt haben, wiederholen, sodass Neueinsteiger sich schneller hineinfinden können.

- Dieser Workshop ist für Sänger aller stimmlichen Niveaus konzipiert. Scott wird sich um die allgemeine Moderation und die Struktur für die erste Hälfte der Sitzung kümmern, aber auch jedes Gruppenmitglied kann dazu beitragen, uns in den Schaffensprozess und die Entdeckung neuer Wege des stimmlichen Ausdrucks zu führen.

- Die Teilnehmer werden ermutigt, eine musikalische Idee mitzubringen (Basslinien, Melodien, rhythmische Muster, Texte, Einflüsse von Genres, Methodologien, Spiele etc.)

:: die Inspiration des Abends – TRIBAL

Die Adresse ist Gerichtstr. 23, im Erdgeschoss des Vorderhauses. Man kann die Räumlichkeiten von der Straße aus sehen, sie sollten jedoch durch die Seitentür betreten werden. Bringt Snacks, Getränke und Stimmung mit.

Empfohlene Spende: 3-5€ :: für die Kerzen, die Heizungen und die Elektrizität und damit es mit dem Baumhaus-Projekt weitergeht.

Diesen Frühling werden wir damit beginnen, das Projekt nach draußen und auf die Straßen zu bringen…!

The New Baumhaus Website / Die neue Baumhaus-Website…

Matthias, Lukas, Flo, Oscar and Scott spent another nice Friday evening working on the new Baumhaus website…  The new site will be online in April.  Send any ideas, suggestions and comments to baumhausberlin(at)gmail(dot)com.

Matthias, Lukas, Flo, Oscar und Scott verbrachten einen weiteren schönen Freitagabend mit dem Arbeiten an der neuen Baumhaus-Website.  Die neue Website wird im April online gehen.  Sendet eure Ideen, Vorschläge und Kommentare an baumhausberlin(at)gmail(dot)com.

I.G.O. Improvisational Groove Orchestra :: Vocal Workshop #10 :: Expanded Focus

Do 12.03.15 :: 19-22:30h @ Baumhaus

>>> on facebook <<<

(auf deutsch weiter unten…)

audio recordings from a past session ]

EN

An improvisational vocal workshop with a groovy soul…

In this workshop we will explore various methods to create improvisational music with voice and body in a comfortable and supportive environment. We will explore how to connect with each other via many musical styles, layering vocal rhythms, melodies, spoken word and tones.

In this evening’s session we will use some fun methods to bring us into a deeper state of expanded focus on the sounds space that we will create together.  We will experiment with some new frameworks that will allow us to artfully improvise and evolve our compositions of the moment using voice and body.

Before each improv composition we will quickly review a few basic ideas and guide lines that we have developed until now so that new people can fit right in quicker.

• This workshop is designed for singers of all vocal levels. Scott will provide the general moderation and structure for the first half of the session but any group member can also contribute to guiding us in the creation and discovery of new paths of vocal expression.

• participants  are encouraged to come with a musical idea to share (bass line, melody, rhythmic pattern, text, genre influence, a methodology, game etc.)

:: tonight’s inspiration – TRIBAL ::

The address is Gerichtstr. 23 in the front house on the ground floor, you can see inside the space from the sidewalk, but please use the side door entrance.  Bring snacks, drinks and good vibes to share.

Suggested donation 3-7€ :: goes towards keeping the candles, the heaters and the electricity burning and the general Baumhaus project flowing.

This Spring we will begin taking this project outside and into the streets and have fun within the context of the general public…!

—————————-

DE

Ein improvisatorischer Gesangsworkshop mit einer groovigen Seele…

Während dieses Workshops werden wir in einer gemütlichen und unterstützenden Umgebung verschiedene Methoden ausprobieren, in denen es darum geht, Improvisationsmusik mit der Stimme und dem Körper zu machen. Über diverse Musikstile, die Überlagerung von stimmlichen Rhythmen, Melodien, das gesprochene Wort und Klänge werden wir erkunden, wie wir miteinander in Verbindung treten können.

An diesem Abend werden wir einige lustige Methoden anwenden, um uns in einen Zustand der verstärkten Aufmerksamkeit zu bringen auf den Klangraum, den wir zusammen schaffen werden. Wir werden mit einigen neuen Grundbausteinen experimentieren, die es uns erlauben werden, kunstvoll zu improvisieren und unsere spontanen Kompositionen mit Hilfe der Stimme und des Körpers zu entwickeln.

Vor jeder improvisierten Komposition werden wir kurz einige grundlegende Ideen und Richtlinien, die wir bis jetzt entwickelt haben, wiederholen, sodass Neueinsteiger sich schneller hineinfinden können.

- Dieser Workshop ist für Sänger aller stimmlichen Niveaus konzipiert. Scott wird sich um die allgemeine Moderation und die Struktur für die erste Hälfte der Sitzung kümmern, aber auch jedes Gruppenmitglied kann dazu beitragen, uns in den Schaffensprozess und die Entdeckung neuer Wege des stimmlichen Ausdrucks zu führen.

- Die Teilnehmer werden ermutigt, eine musikalische Idee mitzubringen (Basslinien, Melodien, rhythmische Muster, Texte, Einflüsse von Genres, Methodologien, Spiele etc.)

:: die Inspiration des Abends – TRIBAL

Die Adresse ist Gerichtstr. 23, im Erdgeschoss des Vorderhauses. Man kann die Räumlichkeiten von der Straße aus sehen, sie sollten jedoch durch die Seitentür betreten werden. Bringt Snacks, Getränke und Stimmung mit.

Empfohlene Spende: 3-5€ :: für die Kerzen, die Heizungen und die Elektrizität und damit es mit dem Baumhaus-Projekt weitergeht.

Diesen Frühling werden wir damit beginnen, das Projekt nach draußen und auf die Straßen zu bringen…!

Film Screening “In Transition 2.0″ :: 05.03.15 @ 20:00

Kommt vorbei am Donnerstag, 5.3. um 20 Uhr – wir zeigen den neuesten Film über die Transition Town Bewegung. Organisiert von unserer wunderbaren lokalen Transition Gruppe, den Weddingwandlern

Come by this Thursday, 5.3. at 8pm to watch the latest film about the Transition Town Movement! organised by Weddingwandlern, our wonderful local transition group…

https://www.transitionnetwork.org/transition-2

Gerichtstr. 23 VH EG, 13347 Berlin, 20 Uhr

Tauschring Wedding :: Tauschparty :: 26.02.15 @ 19:00

Der Tauschring Wedding lädt ins Baumhaus:

Wir feiern unseren ersten Winter mit einer wunderbaren Weddinger Wintertauschparty!

Der Tauschring ist ein nachbarschaftliches Netzwerk, in dem Fähigkeiten und Dienstleistungen ohne Geld ausgetauscht werden können. Mit einem Getränk und Stärkung in der Hand kannst du Nachbar_innen und Tauschinteressierte kennen lernen, unsere Tauschanzeigen lesen und auch gleich deine eigenen aufgeben. Entdecke den Tauschring und mach mit beim Ideen-Workshop – wie können wir in uns einen Namen im Wedding machen? Außerdem stellen wir unsere neue Tauschplattform vor und es gibt eine Tauschecke für materielle Dinge, bei der du Wenigergeliebtes gegen Neugeliebtes tauschen kannst…

http://tauschring-wedding.de/

Donnerstag, 26.02.15 um 19Uhr
Das Baumhaus, Gerichtstr. 23 VH EG

Active Art Salon #3 :: Social Sustainability :: 26.02.15 @ 19:00h

(auf deutsch weiter unten…)

A salon style event where 3 provocateurs have 10 minutes each to present an interesting concept or idea related to the topic of “Social Sustainability” as catalytic ‘food for thought’ in the form of spoken word, sound or dance. What does “Social Sustainability” mean to you and how can each of us individually and collective contribute to creating a more socially sustainable world locally/globally?…

After each provocation there will be a short Q & A discussion session where attendees, artists and creators are invited to interpret and transform the provocateur’s input into their chosen media (drawing, painting, sculpting, writing, discussion, etc.). 

• There will be tables and chairs available to use for people who would like to draw, paint, write, etc. (come early to set up if needed)
•• Bring snacks and drinks to share
••• This event is free but we do appreciate donations which allow us to continue offering the space for nice events.

:: Provocateurs ::

• If you would like to be a provocateur email your concept before 12 noon on 27.02. to: baumhaus.berlin@gmail.com 

:: Format ::

18:00 – doors open for set up
19:00 – arrival and socialize 
19:30 – introduction to the evening
19:45 – Provocation 1, 10min + Q & A
20:30 – Provocation 2, 10min + Q & A
21:15 – Provocation 3, 10min + Q & A
22:00 – closing statements and feedback
22:30 – open chill out

:: The Golden Rules :: 

1) During each of the 10 minutes of Provocation we ask that everyone else in the space remain silent.
2) The entire Baumhaus is an “open greeting zone”, this means that you are invited to introduce yourself to anyone else in the space.

** Active Art Salon – An improvisational exploration of how our ideas can influence each other’s work and catalyze this feedback loop with various ideas related to the topic of sustainability and some of its various dimensions: personal, social, cultural, economic, ecologic & aesthetic

————————–————————–——

Active Art Salon/ Aktiver Kunst-Salon #3 – “Sozial Nachhaltigkeit” 

Eine Veranstaltung im Salon-Stil. Drei Provokateure stellen jeweils zehn Minuten lang ein interessantes Konzept oder eine Idee zum Thema “Sozial Nachhaltigkeit” vor. Diese Denkanstöße (“Food for thought”) können in Form von gesprochenem Wort, Musik oder dargeboten werden.

Nach jeder Provokation findet eine kurze offene Diskussion zwischen den Anwesenden, Künstler*innen und Kreativen statt. Gemeinsam interpretieren und transformieren sie die Idee des Provokateurs in ein Medium ihrer Wahl (Zeichnung, Bild, Skulptur, geschriebener Text, Diskussion etc.).

•Tische und Stühle stehen zur Nutzung bereit (kommt rechtzeitig zum Aufbau).
•• Bring Snacks und Getränke mit.
••• Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir freuen uns aber über Spenden, mit denen wir das Baumhaus auch in Zukunft für ähnliche Veranstaltungen öffnen können.

:: Provocateuren ::

• Wenn du als Provokateur dabei sein möchtest, schick dein Konzept bis zum 27.02. (12:00) an: baumhaus.berlin@gmail.com

:: Format ::

18:00 – Aufbau 
19:00 – Ankunft und Kennenlernen 
19:30 – Einführung
19:45 – Provokation 1, 10 Min + Fragen&Antworten
20:30 – Provokation 2, 10 Min + Fragen&Antworten
21:15 – Provokation 3, 10min + Fragen&Antworten
22:00 – Abschlussrunde und Feedback
22:30 – Offenes Zusammensein und Chillout

:: Die goldenen Regeln ::

1) Während der zehnminütigen Provokation hören alle im Raum zu.
2) Das ganze Baumhaus ist eine “offene Grüßzone”. Das heißt, du kannst mit allen Personen ein Gespräch aufnehmen, ohne die sonst üblichen Berührungsängste und Hemmungen beim Kennenlernen fremder Menschen.

** Active Art Salon/Aktiver Kunst-Salon – Auf einer improvisatorischen Entdeckungsreise finden wir heraus, wie unsere Ideen sich gegenseitig beeinflussen und erweitern können. Wir fördern diese Feedback-Schleife mit verschiedenen Ideen zum Thema Nachhaltigkeit; in interpersonaler, sozialer, kultureller, ökonomischer, ökologischer und ästhetischer Hinsicht.

Upcycling im Baumhaus # 2 :: 25.02.15 :: @16:30

Die WeddingWandler laden dich zum Upcycling ins Baumhaus ein.
Anlässlich der bevorstehenden Garten- (und Balkongarten)-Saison basteln wir aus Müll Blumen- und Pflanzentöpfe.

Ob hängende Töpfe oder Tetrapakblumenkästen, Ideen zum Ausprobieren gibt es genug.
Wer mag, kann auch an eigenen Projekten weiterarbeiten, sich spontan inspirieren lassen oder das Zusammensein genießen.

Material und Werkzeug werden da sein, über eine kleine Spende freuen wir uns.

Weitere Infos gibt’s bei den WeddingWandlern

Seed Swap Sunday :: So 22.02.15

*** Participants should arrive by 1:30 latest as that’s when doors close and swap starts! ***

Entry is donations-based (3 euros suggested), all proceeds go to the Baumhaus project.

Bring your seeds!
Bring your own drinks and snacks!
We might have a few beers available but there will not be a bar service.

— SCHEDULE —

1pm-3pm: Seed Swap

3pm-4pm: Project Talks
Edible Alchemy: Fermentation Skill Share
- Das Baumhaus
- Berlin Food Directory

5pm+ : Social event

— SEED SWAP INFO —

What you need:
Come with at least six small envelopes/packets of seeds ready to swap (either same variety or a mix).

On the envelope, state:

- The variety/mix
- Where you got them from

Think about how many seeds worth swapping in each pack (for example, packets could be of 15-20 coriander seeds or 4-6 pumpkin seeds).

The swap will take a few hours, after which we’ll have time to keep mingling a little.

I.G.O. Iprovisational Groove Orchestra :: Vocal Workshop #9 :: Tightening Up II

Do 19.02.15 @ Baumhaus 19:00 – 22:30

>>> event on facebook <<<

[ audio recordings from our last session

This evening’s session will focus on using some fun strategies to compel and inspire the improvisational groove process. It’s time to start getting deeper into developing and evolving our improvisational techniques…

• everyone is encouraged to bring a musical idea to share

(auf deutsch weiter unten…)

A fun way to experience the joy of vocalizing together…

In this workshop we will explore various methods to create improvisational music with voice and body in a comfortable and supportive environment. We will explore how to connect with each other via many musical styles, layering vocal rhythms, melodies, spoken word and tones.

This workshop is designed for singers of all vocal levels from beginners to professionals. Scott will provide the general moderation but any group member can also contribute to guiding us in the creation and discovery of new paths of vocal expression.

So far, we have explored circle singing, polyrhythmic loops, Balinese Kecak chanting, traditional choral singing, freestyle lyrics, vocal and body percussion, water music, emergent improvisational compositions, gospel/spiritual, hip hop, reggae & dub +++

The address is Gerichtstr. 23 in the front house on the 3rd floor, you can see inside the space from the sidewalk, but please use the side door entrance. Bring snacks, drinks and good vibes to share.

Suggested donation 3-5€ :: goes towards keeping the candles, the heaters and the electricity burning and the general Baumhaus project flowing.

—————————-

DE /

Gemeinsam den Spaß am Singen in der Gruppe entdecken…

( Audio-Aufnahmen

In angenehmer Atmosphäre probieren wir verschiedene Methoden aus, wie wir unter Einsatz unseres ganzen Körpers Musik improvisieren können. Über verschiedene Musikstile, Rhythmen, Melodien, gesprochene Wörter und Töne vernetzten wir uns, bilden eine Gemeinschaft, finden einen “gemeinsamen Ton”.

Der Workshop richtet sich an alle Singbegeisterten, vom Anfänger bis zum Experten. Scott übernimmt die allgemeine Moderation, aber jeder Teilnehmer kann Vorschläge einbringen und neue Übungen vorstellen.

Bis jetzt haben wir folgende Methoden ausprobiert: Circle Singing (“Kreis singen”), polyrhythmische Schleifen, balinesischen Kecak-Gesang, traditionellen Chorgesang, Freestyle, Vokal- und Körpergesang, Wassermusik, emergente improvisierte Kompositionen, Gospel/Spiritual, Hip Hop, Reggae und Dub.

Wir treffen uns in der Gerichtstr. 23 VH 3.OG (Tür direkt am Bürgersteig). Bringt Essen und Trinken zum Teilen mit.

Das Event ist kostenlos, wir freuen uns aber über Spenden für die Kerzenbeleuchtung und das Baumhaus-Projekt.