OIKOnnect Berlin: Finanzialisierung und Realwirtschaft

Wann:
5. Juni 2019 um 19:00 – 21:00
2019-06-05T19:00:00+02:00
2019-06-05T21:00:00+02:00

Impulsvortrag von Sara Feiner Solis, Mitglied bei OIKOnnect, und anschließende Diskussion:

Die Liberalisierung der Finanzmärkte hat dazu geführt, dass diese immer größer und komplexer werden und einen stetig wachsenden Einfluss auf die Wirtschaft haben. Nach Einbruch der Finanzkrise wurde vielen klar, dass das wichtige – und gefährliche – Konsequenzen haben kann. Aber immer noch scheint die Welt der Finanzen den meisten BürgerInnen wie eine Art black box, durch die sie keinen Durchblick haben.

Im Vortrag gibt Sara eine Einführung zu den verschiedenen Mechanismen, durch die die „Finanzialisierung“ – der Wachstum des Finanzsektors – die reale Wirtschaft beeinflusst. Sie gibt außerdem einen Ausblick darauf, welche Konsequenzen das haben kann und welche politische Maßnahmen möglich wären.

„Ich engagiere mich bei OIKOnnect, weil viel mehr Leute mehr über ethisches Banking und Investment lernen sollten und OIKOnnect genau solche Diskussionen fördert. Ich freue mich auf den Vortrag und die Diskussion über Finanzialisierung, weil die Macht des Finanzsektors weltweit ganz konkrete Auswirkungen auf die Makroökonomie und gesellschaftliche Strukturen hat, die jeden betreffen und die jeder verstehen sollte.“